Hans-Christoph Rademann (2007-2015)

Hans-Christoph Rademann ist seit 2007 Chefdirigent des RIAS Kammerchores. Seit Juni 2013 ist er zudem Künstlerischer Leiter der Internationalen Bachakademie Stuttgart. Mehr über den Werdegang Hans-Christoph Rademanns erfahren Sie hier.

Zukunft im Blick: Hans-Christoph Rademann

2007 übernahm Hans-Christoph Rademann die Leitung des RIAS Kammerchors. Durch den Aufbau und die exzellente Verankerung des Dresdener Kammerchors im Musikleben, durch Zusammenarbeit mit den namhaften professionellen Konzertchören in Deutschland und Europa und durch die künstlerische Verantwortung für den NDR Chor Hamburg hatte er sich ein Profil erworben, das mit den Erwartungen des Chores aufs Beste harmonierte. Rademann festigte und erweiterte Repertoire und Ruf des Kammerchors auf seinen Hauptgebieten, der Alten und der neuen Musik. Dies dokumentieren neben den Konzertprogrammen vor allem die CD-Einspielungen unter seiner Leitung. In der historisch verantwortungsbewussten Aufführungspraxis legte er innerhalb des vielfältigen Repertoires einen Schwerpunkt auf Chorwerke aus der weitverzweigten Familie Bach. Manch unbekannte Kostbarkeit kam dabei erstmals an eine breitere Öffentlichkeit und belegte, wie gut und eng Johann Sebastian mit dem familiären Kontext seiner Vorfahren, Zeitgenossen und Kinder verbunden war. Die Aufnahmen dieser historischen Werke erscheinen bei dem renommierten Label harmonia mundi france, mit dem der RIAS Kammerchor seit Langem zusammenarbeitet. Die Auseinandersetzung des Chors mit den vielfältigen Wegen moderner und postmoderner Chormusik belegen Aufnahmen mit Werken von Igor Strawinsky, Ernst Krenek, Frank Martin und Wolfgang Rihm sowie Uraufführungen von Tigran Mansurian, Samir Odeh-Tamimi, Sir Harrison Birtwistle, Victoria Borisova-Ollas und Benjamin Schweitzer. Rademann entwickelte die Homogenität und Strahlkraft des Chorklangs weiter, unter anderem durch die Verpflichtung hoch talentierter Sängerinnen und Sänger. Im Dezember 2010 wählte das britische Magazin „Gramophone“ den RIAS Kammerchor zu einem der zehn besten Berufschöre weltweit.