Über uns > Genslein

Jörg Genslein

Jörg Genslein

Werdegang: Jörg Genslein ist Sänger und Dirigent. In Bamberg geboren, erhielt er seine erste musikalische Ausbildung bei den Regensburger Domspatzen und studierte anschließend in Augsburg und Dresden Gesang bei Agnes Abele-Habereder und Chorleitung bei Hans-Christoph Rademann. Als Chorleiter leitete Jörg Genslein von 2003 bis 2010 die Geschicke des Renner Ensemble Regensburg und folgte Einladungen zur Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Riccardo Chailly, Adam Fischer, Sir Roger Norrington oder Herbert Blomstedt. Im Mai 2008 wurde der bekennende Fan des 1.FC Nürnberg und leidenschaftliche Paul Auster-Leser zum neuen künstlerischen Leiter des Thüringischen Akademischen Singkreises gewählt. Als Tenor tritt Jörg Genslein mit renommierten Klangkörpern und Vokalensembles auf, solistisch widmet er sich mehr und mehr dem Lied- und Oratoriengesang. Als festes Mitglied im RIAS Kammerchor kann sich der Hobbykoch auf vielen Konzertreisen lukullische Inspiration holen.

Was mich am Singen fasziniert: Das Verschmelzen von ganz unterschiedlichen Stimmcharakteren zu einer Einheit.