Über uns > Preckwinkel

Rudolf Preckwinkel

Rudolf Preckwinkel studierte in Hannover Kontrabass (bei Rudolf Schlegel und Hans-
Günther Heinrichs) und Gesang (bei William Reimer).

Rudolf Preckwinkel

Rudolf Preckwinkel stammt aus Osnabrück und ist über Hannover und Lüneburg nach Berlin zum RIAS Kammerchor gekommen.

In Hannover studierte er nach intensiver Vorbereitung durch den englischen Pianisten Igor Kennaway Schulmusik an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover mit den Hauptfächern Kontrabass (bei Rudolf Schlegel und Hans-Günter Heinrichs) und Gesang (William Reimer), im Nebenfach Klavier (Gerrit Zitterbart) und anschließend weiterhin Gesang (Diplom) bei William Reimer.

Private Studien bei Gudrun Schröfel, Karl-Heinz Jarius, Peter Iljunas, Harald Stamm und Sami Kustaloglu sowie Meisterkurse bei Christoph Prégardien und beim Hillard Ensemble ergänzten seine Gesangsausbildung.

Neben Projekten mit semi-professionellen und professionellen Ensembles (Johannes-Brahms-Chor Hannover, Kammerchor Stuttgart, Vokalensemble Cantos Osnabrück, Balthasar-Neumann-Chor, NDR Chor) singt er seit 1991 als festes Miglied im RIAS Kammerchor.

Als Solist im Oratorienfach sowie in kleineren Partien fast aller genannten Chöre war und ist er oft zu hören.

Rudolf Preckwinkel ist gelegentlich auch als Kontrabassist freiberuflich tätig, gern als Continuospieler in barockmusikalischen Projekten sowie in wechselnden Kammermusik- und Orchesterbesetzungen.
Erfahrungen als Kontrabassist auf Europa-Tournéen und in Filmmusikproduktionen mit dem James Last Orchestra haben früh seinen musikalischen Horizont erweitert.

Sein großes Interesse gilt seit langer Zeit Tonaufnahmen. Erfahrungen durch privat produzierte semiprofessionelle Musikvideos und Filme sowie (Live-)Aufnahmen mit verschiedensten Besetzungen führten ihn u.a. nach einer einjährigen Online-Tontechnik-Ausbildung an der Audiocation Audio Akademie zum Tonmeisterinstitut der Universität der Künste Berlin.
Das im Jahr 2015 aufgenommene Tonmeisterstudium an der UdK Berlin, ermöglicht durch befristete Teilzeit im RIAS Kammerchor, hat ihn als Aufnahmeleiter bereits mit unterschiedlichsten professionellen Musikern in Produktionen sowie Live-Mitschnitten zusammenarbeiten lassen.

"Auch nach vielen Jahren als Bassist im RIAS Kammerchor erfüllt mich die hohe Qualität des gemeinsamen Musizierens verbunden mit einer untereinander meistens wunderbaren Atmosphäre in diesem Ensemble noch immer mit großer Dankbarkeit."