Pressereferent/in

Der RIAS Kammerchor zählt mit 35 professionell ausgebildeten Sängerinnen und Sängern zu den
weltweilt führenden Profichören. Als Spezialensemble für Alte Musik sowie für die Musik des 20. und
21. Jahrhunderts setzt er internationale Maßstäbe. Das britische Fachmagazin Gramophone wählte das
Ensemble unter die zehn besten Chöre weltweit. Umfangreiche Konzerttätigkeiten und CD-
Produktionen sprechen für seinen Erfolg.

Die Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin sucht für den RIAS Kammerchor zum
nächstmöglichen Zeitpunkt auf Basis einer leistungsgerechten Bezahlung nach NV Bühne einen/eine

Pressereferent/in in Teilzeit (50%)

Gesucht wird eine wortgewandte und textsichere Persönlichkeit mit besonderen Fähigkeiten der
Vermittlung der programmatischen Arbeit an die Medien und die Öffentlichkeit.

Ihre Aufgaben:

  • Umsetzung einer langfristigen Kommunikationsstrategie
  •   
  • Erarbeitung von Konzepten in den Bereichen Kommunikation und PR
  •   
  • Eigenständige Durchführung und Koordination der Pressearbeit
  •   
  • Verfassen von Texten für Pressematerialien
  •   
  • Mitarbeit an Publikationen (Konzertprogramme etc.)
  •   
  • Repräsentation des RIAS Kammerchors in Abstimmung mit der Direktion

Ihr Kompetenzprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Kultur-, Musik-, Medien- oder Kommunikationswissenschaft oder abgeschlossene PR-Ausbildung
  •   
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der selbstständigen Pressearbeit und im Umgang mit Medien
  •   
  • Fähigkeit, komplexe Inhalte anschaulich zu vermitteln
  •   
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  •   
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  •   
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sowie hohe Belastbarkeit
  •   
  • Freude an der Arbeit im Team

Wir bieten Ihnen einen attraktiven Job im Herzen Berlins, ein freundliches Team und eine leistungsgerechte Vergütung nach NV Bühne. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 50% einer Vollzeitstelle.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte bis zum 18. November 2018, vorzugsweise per E-Mail an:

bewerbungen@roc-berlin.de

oder schriftlich an:

Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin
Personalabteilung – Frau Ilka Raabe
Charlottenstraße 56, 10117 Berlin.

Die Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen die Personalleiterin der roc berlin, Frau Raabe, unter der Telefonnummer 030/ 202 987 - 430 zur Verfügung.