Kaufmännische Leitung mit der Perspektive auf Prokura (m/w/d)

Die Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin ist die Holdinggesellschaft für vier internationale
Spitzenensembles: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin,
Rundfunkchor Berlin und RIAS Kammerchor. Ihre Gesellschafter sind: Deutschlandradio, Bundesrepublik
Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg.

Für die Administration der ROC, die zentrale Serviceaufgaben für alle Ensembles wahrnimmt, und
die Geschäftsleitung suchen wir zum 01.12.2020 eine

Kaufmännische Leitung mit der Perspektive auf Prokura (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

· Disziplinarische Führung der Bereiche Mittelbewirtschaftung/Finanzen, Rechnungswesen, Kommunikation/IT, Beschaffung, Besucherservice und Instrumentenverwaltung
· Unterstützung der Geschäftsführung und der Kostenstellenverantwortlichen in allen kaufmännischen Belangen sowie Sicherstellung eines reibungslosen kaufmännischen Geschäftsablaufs
· Leitung und systematische Weiterentwicklung des operativen und strategischen Controllings als umfassende Führungs- und Steuerungseinheit
· Verantwortung für die Erstellung und Überwachung des jährlichen Wirtschaftsplanes sowie der Mittelfristplanung in Abstimmung mit der Geschäftsführung, der Personalleitung und den Kostencenterdirektor*innen
· Durchführung des Investitionscontrollings, der Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Sonderanalysen
· Weiterentwicklung des Berichtswesens und Standardisierung interner Strukturen und Prozesse, Optimierung des internen Kontrollsystems, Unterstützung des Risikomanagements
· Steuerung der fristgerechten Erstellung von aussagekräftigen Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen gemäß den einschlägigen Rechtsvorschriften sowie der Berichterstattung an die Geschäftsführung
· Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Finanzämter und Banken
· Durchführung öffentlicher Vergabeverfahren und Ausschreibungen
· Perspektive auf Erteilung der Prokura zur Stellvertretung der Geschäftsführung

Ihr Profil:
· Affinität zur Orchester- und Chormusik bzw. zum Kulturmanagment
· Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium, idealerweise mit Schwerpunkt Controlling, Finanzen, Organisation oder Verwaltung
· Einschlägige, mehrjährige Berufs- und Führungspraxis in einer vergleichbaren Position, idealerweise im öffentlichen Dienst
· Umfassende und anwendungssichere Kenntnisse in den Bereichen kaufmännisches Rechnungswesen, Bilanzbuchhaltung, Controlling und Statistik sowie im Haushalts- und Steuerrecht – insbesondere des öffentlichen Haushalts- und Zuwendungsrechts, der einschlägigen Rechtsgebiete für mittelgroße Kapitalgesellschaften und des Vergaberechts
· Breit gefächerte IT-Kenntnisse und Erfahrungen mit elektronischen Buchhaltungssystemen,idealerweise auch mit CRM-Systemen
· Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Kompetenz
· Selbständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise mit hoher Fach-, Führungs- und Sozialkompetenz
· Fähigkeit souverän mit und auf allen Unternehmensebenen zu kommunizieren und als unternehmerischdenkende Führungskraft komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen
· Verhandlungsgeschick sowie ein hohes Beurteilungsvermögen bezogen auf wirtschaftliche Zusammenhänge unter besonderer Berücksichtigung künstlerischer Belange
· Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein gepaart mit Organisationstalent und eigenverantwortlichem Arbeiten
· Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen eine attraktive Position mit Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum sowie einer
tarifgemäßen Vergütung in Anlehnung an die Vorschriften des TVöD Bund (Entgeltgruppe
E 12) sowie eine Beteiligung zur betrieblichen Altersversorgung.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese richten Sie bitte per E-Mail
mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis spätestens 05.10.2020 an:

bewerbungen@roc-berlin.de.
Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin
Personalabteilung / Frau Raabe
Charlottenstraße 56, 10117 Berlin

Die ROC ist ein Arbeitgeber, der Chancengleichheit fördert. Bei uns sind alle willkommen, unabhängig
von Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Herkunft, Nationalität oder ethnischer Zugehörigkeit,
Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung.