Ensemble des RIAS Kammerchor spendet an Gastsänger*innen

PM | RIAS Kammerchor Berlin - Spendenaktion für Gastsänger*innen
Header Logo
Ensemble des RIAS Kammerchor spendet an Gastsänger*innen
Mit einer Spendenaktion haben die Mitglieder des RIAS Kammerchor Berlin Gastsänger*innen unterstützt, um einen kleinen Teil der finanziellen Ausfälle in der Zeit des Kulturlockdowns zu kompensieren.
 
Insgesamt über 9800 Euro wurden von den Ensemblemitgliedern eingesammelt, sodass jedem Gast 350 Euro gespendet werden konnten. Von der Aktion profitieren insgesamt 28 Sänger*innen, darunter die vier Akademist*innen des RIAS Kammerchor Studios, die aufgrund des Corona-Lockdowns von Konzertausfällen betroffen waren.
 
Zahlreiche Zuschriften erreichten das Ensemble, nachdem die Überweisungen in Auftrag gegeben waren. „Vielen Dank für eure Nachricht. Es ist sehr unerwartet, und ich bin tief gerührt“, schrieb ein*e Gast-Sänger*in. „Es ist eine schwierige Zeit für uns alle, und wir Freiberufler*innen sind stark betroffen. Daher bin ich für eure Großzügigkeit und Unterstützung sehr dankbar. Ich habe bedauert, dass wir nicht zusammen auf der Bühne letztes Jahr auftreten durften!“
 
Die Auftritte des RIAS Kammerchor Berlin profitieren stets vom Einsatz der Gastsänger*innen. Auch wenn zurzeit keine Konzerte vor Publikum stattfinden, sind die freien Mitarbeiter*innen gefragt, so auch für das Passionskonzert, das Deutschlandfunk Kultur am 30. März live aus der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche übertrug.
 
Bereits im vergangenen Jahr hatte das Ensemble in einer ersten Runde Spenden für die freiberuflich tätigen Sänger*innen gesammelt. Zusammengerechnet beläuft sich das Spendenvolumen auf insgesamt rund 16 000 Euro.
 
Der Chorvorstand über die Spendenaktion:
 
„Mit dieser solidarischen Geste möchten wir uns bei all unseren freien Mitarbeiter*innen bedanken, die uns in schwierigen Situationen aushelfen oder verstärken. Wir hoffen, dass wir bald wieder gemeinsam vor Publikum auf der Bühne stehen können.“
 
 
rias-kammerchor.de
 
Impressum
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram