Newsletter Dezember 2020

RIAS Kammerchor Berlin - Newsletter Dezember
Newsletter Dezember 2020 
Header Logo
Header Banner
Newsletter Dezember 2020
Sehr geehrte Frau Funk,
 
wie wird Weihnachten dieses Jahr werden? Eine Frage, die auch uns in den letzten Wochen sehr beschäftigt hat. Nicht jede Familie wird zu den Festtagen zusammenkommen können wie gewohnt, die Gottesdienste werden weniger festlich ausfallen als üblich, es wird weniger gesungen werden. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, einen kleinen Teil dazu beizutragen, Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit und ein frohes Fest zu bescheren. Zusammen mit Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur haben wir ein Adventskonzert für Sie aufgezeichnet, das Sie am Nikolausabend hören können. In wenigen Stunden nehmen wir ein weiteres Konzert für Sie in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin auf, das Deutschlandfunk Kultur einen Tag vor Heiligabend übertragen wird. „Für alle ist Weihnachten jetzt natürlich völlig anders“, findet Justin Doyle. „Zum Glück sind wir, anders als im Frühjahr, nicht mehr zum Schweigen gezwungen, sondern können unseren Gesang über das Radio zu Ihnen tragen.“ Mehr zu unseren Radio-Konzerten erfahren Sie weiter unten.
 
Zurzeit geben wir unser Bestes, um die Tradition unseres Neujahrskonzerts nicht abreißen zu lassen. Wir melden uns vor dem Jahreswechsel dahingehend noch einmal bei Ihnen. Wir werden für Sie singen und hoffen zusammen mit Ihnen auf ein einfacheres Jahr 2021.
 
Wir wünschen Ihnen allen von Herzen, dass Sie ein gesegnetes Fest verbringen können, sei es im kleinen Kreis zuhause oder in digitaler oder geistiger Verbundenheit mit Ihren Lieben. Herzlichen Dank für Ihre Treue. Wir wünschen Ihnen viel Gesundheit!
 
Mit den besten Wünschen für das neue Jahr
Ihr RIAS Kammerchor Berlin
 
Adventskonzert
Nachdem das für Ende November geplante Spiel der Nordlichter auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben werden musste, haben wir aus der Not eine Tugend gemacht: Justin Doyle hat mit dem RIAS Kammerchor Berlin ein Adventsprogramm einstudiert, das im Großen Sendessaal des rbb vom Deutschlandfunk aufgezeichnet wurde und Sie am Abend des 2. Advents erfreuen soll.
 
Wie schon bei der Aufnahme der Praetorius-CD im Bürgerhaus Neuenhagen Anfang November wurden auch dieses Mal alle Beteiligten dank der Kostenübernahme des Vereins der Freunde und Förderer des RIAS Kammerchors mehrmals auf das Coronavirus getestet, um die Sicherheit aller zu gewährleisten.
 
Freuen Sie sich auf die Klassiker der choralen Vorweihnachtsmusik wie Andreas Hammerschmidts Machet die Tore weit und Johannes Eccards Mit Ernst, o Menschenkinder. Neben einer ungewöhnlichen Fassung von Es ist ein Ros‘ entsprungen kommen Sie in den Genuss zweier unterschiedlicher Fassungen von Nun komm, der Heiden Heiland von Johann Hermann Schein und Michael Praetorius.
 
Das Konzert wurde vom Deutschlandfunk aufgenommen und wird am 6. Dezember um 21.05 Uhr im „Konzertdokument der Woche“ gesendet. Ab dem 3. Advent können Sie es außerdem im Videostream auf studio4culture erleben.
 
Sehen Sie hier und auf unseren Social Media-Kanälen ab morgen Justin Doyles Einführung in das Programm.
 
Justin Doyle | Dirigent
Aleke Alpermann | Violoncello
Christine Kessler | Orgel
RIAS Kammerchor Berlin
(c) M23
Gewinnspiel zum Advent
An jedem der Adventssonntage entzünden wir an unserem virtuellen Adventskranz eine Kerze. Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Webseite und über die Social Media Kanäle Facebook, Twitter oder Instagram besondere Preise zu gewinnen wie Weihnachts-CDs, von Justin Doyle und dem Chor handsignierte Plakate oder den offiziellen RIAS Kammerchor Mund-Nasen-Schutz, den die Sänger*innen bei Ihren Auftritten tragen.
 
Zum Gewinnspiel...
(c) M23
rbb-Spendenaktion in Köpenick
(c) Katharina Schmidt
Wir sind dabei beim großen rbb Spendentag am 18. Dezember. Für die Mitbewohner*innen des Wohn- und Pflegeheims „Haus zur Brücke“ in Berlin-Köpenick singen wir Auszüge aus unserem Adventskonzert – natürlich in gebotenem Abstand im Innenhof. So können die Senior*innen das Konzert risikolos vom Balkon aus genießen.
 
Seien auch Sie gerne dabei! Ab 18.45 Uhr auf radioeins, 95,8 MHz, und im zibb bereits ab 18.00 Uhr.
Weihnachtskonzert
(c) M23
Zum Weihnachtsfest präsentiert Justin Doyle mit dem RIAS Kammerchor Berlin Chormusik aus England. Im Mittelpunkt stehen Werke zeitgenössischer Komponist*innen und Stücke aus dem 20. Jahrhundert. Freuen Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch hierzulande wenig bekanntes Repertoire, u.a. mit Judith Weir, Boris Ord, Herbert Howells und James MacMillan. Erleben Sie auch John Taveners bewegendes Stück The Lamb und Harold Drakes vielfach adaptierten Choral In the bleak midwinter, in dem Sie die Kälte der Jahreszeit, aber auch die menschliche Wärme, die sie hervorbringt, hören werden. Thomas Sauer wird das Programm an der Orgel mitgestalten.
 
„Unser Weihnachtskonzert ist ein Geschenk an alle Zuhörer*innen und Freund*innen des RIAS Kammerchors Berlin“, sagt Justin Doyle. „Entdecken Sie mit uns diese schönen Werke. Wir hoffen, dass dieses Konzert dazu beiträgt, Ihnen in diesem schwierigen Jahr 2020 ein frohes Weihnachtsfest zu bereiten.“
 
Das Konzert wird heute in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin aufgezeichnet. Deutschlandfunk Kultur sendet es am 23. Dezember um 20.03 Uhr in „Konzert“.
Der RIAS Kammerchor im Radio
SA 5. Dezember 2020
22.05 Uhr

   
Cinq rechants
 
BR Klassik
SO 6. Dezember 2020
9.30 Uhr

   
Bachkantate
 
rbb Kulturradio
SO 6. Dezember 2020
21.05 Uhr

   
Chormusik zum Advent
 
Deutschlandfunk
 
MI 16. Dezember 2020
00.05 Uhr

   
Chormusik zum Advent
 
Deutschlandfunk Kultur
MI 16. Dezember 2020
21.00 Uhr

   
O Heiland, reiß die
Himmel auf
 
hr2 kultur
MI 23. Dezember 2020
20.03 Uhr
   
Weihnachtskonzert
 
Deutschlandfunk Kultur
Sieben für die Weihnachtszeit
In Vorfreude auf Weihnachten präsentieren wir Ihnen unsere liebsten RIAS Kammerchor Berlin-CDs für die Weihnachtszeit. Bei Bedarf können Sie die CDs bei uns bestellen. Mit jeder CD erwartet Sie eine zusätzliche Überraschung!
(c) Harmonia Mundi
⬅ Der ideale Begleiter für die Advents- und Weihnachtszeit.
 
10/10 Classics Today | CD of the Month Music Web Int.
(c) Pentatone
⬅ „Der RIAS Kammerchor vermag den feierlichen Klang des Messiah hervorragend auszugestalten. Als Dirigent ist mir besonders wichtig, die Stärken eines jeden zur Geltung zu bringen. So ist diese CD das Ergebnis einer großartigen Zusammenarbeit aller Beteiligten.“
- Justin Doyle
(c) Harmonia Mundi
➡ „Die Berliner Akademie für Alte Musik bringt fein abgetönte Streicherphrasen und klangbildprägende historische Bläserfarben ein, und sehr klangschön präsentiert sich der RIAS Kammerchor.“
– Stuttgarter Zeitung
(c) accentus music
⬆ „Profilierte Solosänger, der RIAS Kammerchor und die Akademie für Alte Musik Berlin sorgen für berückende Farbwechsel und fokussierte Dramatik, vereint mit großer Gestaltungskraft.“ –
Eckhard Weber, concerti
(c) Harmonia Mundi
⬅ „Für mich ist das die CD des Jahres, und nicht nur für mich: Das Album „Da pacem“ wurde gerade mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet."
- Bernhard Schrammek
(c) Deutsche Harmonia Mundi
➡ „Justin Doyle … hat ganze künstlerische Arbeit geleistet. Lupenrein intoniert, entfaltet der berühmte 35-köpfige Profi-Kammerchor eine in jeder Hinsicht beispielhafte A-cappella Sangeskultur.“
– Ingobert Waltenberger, onlinemerker.com
(c) accentus music
⬆ „…ein Album, das man am liebsten in Schleife hören möchte.“
- Neuer Merker
 
Critic’s choice Opera News | Music Choice BBC Music Magazine
Messiah-Tournee
(c) M23
Aufgrund der Corona-Pandemie kann die vom 11. bis 21. Dezember angesetzte Messiah-Tournee durch Deutschland und einige europäische Städte leider nicht wie geplant stattfinden. Wir versuchen, die Tournee in einer künftigen Saison nachzuholen.
 
Wenn Sie auf Händels Messiah in der Vorweihnachtszeit nicht verzichten möchten, legen wir Ihnen die im Oktober bei Pentatone erschienene Einspielung sehr ans Herz: „Die Einspielung strahlt eine herrliche Intimität aus. Dies liegt vor allem an der leidenschaftlichen Spiel- und Gesangsweise, die die Musizierenden nahbar wirken lässt.“, befand Gabriel Pech auf klassik-begeistert.de
 
Zur Aufnahme…
 
 
RIAS Kammerchor Saison 2017-18 (c) Matthias Heyde
 
rias-kammerchor.de
 
Impressum
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram