Ausverkaufte Weihnachtshistorie im Bundesministerium der Finanzen

Im zweiten Forumkonzert am 5. Dezember 2015 um 20 Uhr im Bundesministerium der Finanzen erklingen Werke von Dieterich Buxtehude und Heinrich Schütz mit der Weihnachtshistorie als musikalischem Höhepunkt. Der französische Dirigent Denis Comtet übernimmt die künstlerische Leitung des Konzertabends und steht damit zum ersten Mal am Pult des RIAS Kammerchores.

Liste: RKC_Pressemitteilungen - Mailing: PM | Ausverkaufte Weihnachtshistorie im Bundesministerium der Finanzen
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Dienstag, 1. Dezember 2015
Ausverkaufte Weihnachtshistorie im Bundesministerium der Finanzen
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
die beliebte Forumreihe des RIAS Kammerchores führt auch in dieser Saison an ungewöhnliche Orte: Im Mittelpunkt stehen vier Berliner Treppenaufgänge, meist Eingangsportale von erstaunlicher Größe und faszinierender Akustik. Neben dem Neuen Museum öffnen das Bundesministerium der Finanzen, das Kammergericht Berlin und das Haus des Rundfunks ihre Türen.
 
Im zweiten Forumkonzert am 5. Dezember 2015 um 20 Uhr im Bundesministerium der Finanzen erklingen Werke von Dieterich Buxtehude und Heinrich Schütz mit der Weihnachtshistorie als musikalischem Höhepunkt. Der französische Dirigent Denis Comtet übernimmt die künstlerische Leitung des Konzertabends und steht damit zum ersten Mal am Pult des RIAS Kammerchores.
 
 » Pressebild Bundesministerium der Finanzen
 
 » Pressematerialien zur RIAS-Kammerchor-Saison 2015-2016 zum Download
 


Bundesministerium der Finanzen (c) Matthias Heyde Samstag, 5.  Dezember 2015, 20. 00 Uhr
BUNDESMINISTERIUM DER FINANZEN | Wilhelmstraße 97 | 10117 Berlin
 
Neue Gesichter – Neue Sichten
 
Heinrich Schütz (1585–1672)
Ein Kind ist uns geboren SWV 384
 
Dieterich Buxtehude (1637–1707)
Das neugebor’ne Kindelein BuxWV 13
 
Heinrich Schütz (1585–1672)
Heute ist Christus der Herr geboren SWV 439
 
Dieterich Buxtehude (1637–1707)
In dulci Jubilo BuxWV 52
 
Heinrich Schütz (1585–1672)
Ich bin eine rufende Stimme SWV 383
 
Pause
 
Heinrich Schütz (1585–1672)
Historia der Geburt Jesu Christ SWV 435
 
RIAS Kammerchor
Denit Comtet Dirigent


 
Der RIAS Kammerchor zählt zu den weltweit führenden Profichören. 35 professionell ausgebildete Sängerinnen und Sänger bilden den auf historische Aufführungspraxis ebenso wie auf zeitgenössisches Repertoire spezialisierten Klangkörper. Das 1948 als Chor des Rundfunk im Amerikanischen Sektor (RIAS) gegründete Ensemble bespielt in der Berliner Heimat attraktive Konzertorte, wie die Philharmonie Berlin und das Konzerthaus, und ist auch außerhalb der Bundeshauptstadt auf wichtigen Bühnen und Festivals vertreten. Der RIAS Kammerchor ist Teil der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin und wird von den vier Gesellschaftern Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg getragen.
Kartenbestellung
Pressekarten
Pressekarten für das Forumkonzert am 5. Dezember 2015 im Bundesministerium der Finanzen bestellen Sie bitte bei Nina Jozefowicz per Tel. +49 (0)30 20 29 87 50 oder per E-Mail an presse@rias-kammerchor.de
Kaufkarten
Das Forumkonzert am 5. Dezember 2015 ist bereits ausverkauft.
Pressekontakt
RIAS Kammerchor
Charlottenstraße 56
10117 Berlin
 
Pressereferentin:
Dr. Nina Jozefowicz
Telefon +49 (0)30 - 20 29 87 50
presse@ rias-kammerchor. de
w w w. rias-kammerchor. de
Ein Ensemble der Rundfunk Orchester
und Chöre GmbH Berlin
 
Kuratoriumsvorsitzende
Rudi Sölch
Geschäftsführer
Thomas Kipp
 
Gesellschafter:
Deutschlandradio,
Bundesrepublik Deutschland,
Land Berlin,
Rundfunk Berlin-Brandenburg
 
Amtsgericht Charlottenburg
HRB 4058 Ust-IdNr DE136782703

Sollten Sie kein Interesse an weiteren Pressemitteilungen haben, können Sie sich hier abmelden.