'Lobgesang' von Mendelssohn Bartholdy mit Yannick Nézet-Séguin

Der RIAS Kammerchor geht diese Woche zusammen mit Yannick Nézet-Séguin und dem Chamber Orchestra of Europe auf Tournee. In Luxemburg und in Paris dirigiert der hoch gefeierte Frankokanadier die selten aufgeführte Sinfoniekantate Lobgesang für Soli, Chor und Orchester von Mendelssohn Bartholdy. Nach einer überwältigenden Aufführung von Bachs Matthäus-Passion in Rotterdam im Jahr 2012, blicken die Sängerinnen und Sänger des RIAS Kammerchores mit Vorfreude auf die erneute Zusammenarbeit mit dem wandlungsfähigen Dirigenten ...

Liste: RKC_Pressemitteilungen - Mailing: PM | 'Lobgesang' von Mendelssohn Bartholdy mit Yannick Nézet-Séguin
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Montag, 15. Februar 2016
'Lobgesang' von Mendelssohn Bartholdy mit Yannick Nézet-Séguin
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
der RIAS Kammerchor geht diese Woche zusammen mit Yannick Nézet-Séguin und dem Chamber Orchestra of Europe auf Tournee. In Luxemburg und in Paris dirigiert der hoch gefeierte Frankokanadier die selten aufgeführte Sinfoniekantate Lobgesang für Soli, Chor und Orchester von Mendelssohn Bartholdy. Nach einer überwältigenden Aufführung von Bachs Matthäus-Passion in Rotterdam im Jahr 2012, blicken die Sängerinnen und Sänger des RIAS Kammerchores mit Vorfreude auf die erneute Zusammenarbeit mit dem wandlungsfähigen Dirigenten.
 
Jeweils an zwei Abenden präsentiert Nézet-Séguin mit dem Chamber Orchestra of Europe seine Interpretation der fünf Mendessohn-Sinfonien. Am 17. und 18. Februar 2016 machen sie in Luxemburg Station, bevor der Zyklus am darauffolgenden Wochenende, am 19. und 20. Februar 2016, in der Philharmonie von Paris erklingt.
 
Das Konzert am 20. Februar 2016 wird vom Rundfunksender France musique aufgezeichnet und am 22. März 2016 um 14.00 Uhr ausgestrahlt.
 
 » Pressebilder des RIAS Kammerchores zum Download
 


Mittwoch, 17.  Februar 2016, 20. 00 Uhr
Philharmonie Luxembourg
 
Samstag, 20.  Februar 2016, 20. 30 Uhr
Philharmonie de Paris
 
Felix Mendelssohn Bartholdy
Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 "Schottische"
Sinfonie Nr. 2 B-Dur für Chor und Orchester op. 52 "Lobgesang"
 
Karina Gauvin Sopran
Regula Mühlemann Sopran
Daniel Behle Tenor
 
RIAS Kammerchor
Chamber Orchestra of Europe
 
Michael Gläser Choreinstudierung
Yannick Nézet-Séguin Dirigent
 


Der RIAS Kammerchor zählt zu den weltweit führenden Profichören. 35 professionell ausgebildete Sängerinnen und Sänger bilden den auf historische Aufführungspraxis ebenso wie auf zeitgenössisches Repertoire spezialisierten Klangkörper. Das 1948 als Chor des Rundfunk im Amerikanischen Sektor (RIAS) gegründete Ensemble bespielt in der Berliner Heimat attraktive Konzertorte, wie die Philharmonie Berlin und das Konzerthaus, und ist auch außerhalb der Bundeshauptstadt auf wichtigen Bühnen und Festivals vertreten. Der RIAS Kammerchor ist Teil der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin und wird von den vier Gesellschaftern Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg getragen.
Kartenbestellung
Pressekarten
Pressekarten für das Konzert am 17.2.2016 in Luxemburg können Sie über den Pressebereich der Philharmonie Luxembourg beantragen. Pressekarten für das Konzert am 20.2.2016 in Paris bestellen Sie bitte bei dem Pressereferenten Philippe Provensal pprovensal@cite-musique.fr
Kaufkarten
Karten für das Konzert am 17.2.2016 in Luxemburg erhalten Sie online beim Ticketshop der Philharmonie Luxembourg. Einige wenige Karten können noch für das Konzert am 20.2.2016 in Paris online beim Ticketshop der Philharmonie Paris erworben werden.
Pressekontakt
RIAS Kammerchor
Charlottenstraße 56
10117 Berlin
 
Pressereferentin:
Dr. Nina Jozefowicz
Telefon +49 (0)30 - 20 29 87 50
presse@ rias-kammerchor. de
w w w. rias-kammerchor. de
Ein Ensemble der Rundfunk Orchester
und Chöre GmbH Berlin
 
Kuratoriumsvorsitzende
Rudi Sölch
Geschäftsführer
Thomas Kipp
 
Gesellschafter:
Deutschlandradio,
Bundesrepublik Deutschland,
Land Berlin,
Rundfunk Berlin-Brandenburg
 
Amtsgericht Charlottenburg
HRB 4058 Ust-IdNr DE136782703

Sollten Sie kein Interesse an weiteren Pressemitteilungen haben, können Sie sich hier abmelden.