Abschlusskonzert der Chorpatenschaft - 2. Juli 2016

Liste: RKC_Pressemitteilungen - Mailing: PM | Abschlusskonzert der Chorpatenschaft - 2. Juli 2016
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Mittwoch, 22. Juni 2016
Abschlusskonzert der Chorpatenschaft in Hermannswerder
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
das Konzert am 2.  Juli 2016 um 17. 00 Uhr in der Inselkirche Hermannswerder bildet den Abschluss der einjährigen Patenschaft des RIAS Kammerchors mit der Jungen Kantorei Hermannswerder.
 
Die Schulchorpatenschaft ist eine bereits seit einigen Jahren gepflegte Education-Initiative des RIAS Kammerchors, welche sich dem musikalischen und persönlichen Austausch mit verschiedenen Schulchören widmet. Bei gegenseitigen Proben- und Konzertbesuchen begegnen die Schüler dabei dem Profiensemble, sprechen mit den Sängerinnen und Sängern über ästhetische Eindrücke und sammeln musikpraktische Erfahrungen.
 
„Der Flashmob im Technikmuseum Berlin und die Proben davor haben mich beeindruckt. Ich fand es cool, wie die Sänger des RIAS Kammerchors so verstärkend mit uns zusammen gesungen haben und wir voneinander lernen konnten.“
Sara, 11. Klasse, Sopran
 
„Am meisten hat mich das erste Treffen mit dem RIAS Kammerchor in unserer Aula beeindruckt, bei dem zuerst wir und danach die Profis gesungen haben. Diesen Chor im direkten Vergleich zu hören war überwältigend.“
Marilen, 11. Klasse, Alt
 
Dem diesjährigen Abschlusskonzert der Schulchorpatenschaft wird mit der Uraufführung der Auftragskomposition Flucht von Frank Schwemmer eine besondere Ehre zuteil. Das 10-minütige Stück handelt von Emotionen und Impressionen, denen Menschen auf der Flucht begegnen. In drei Teilen erzählt die Komposition vom Verlust der Heimat und der Sprache, von der Historie des Fluchtthemas, aber auch von menschlicher Leidensfähigkeit, die in der Religion auch Hoffnung beherbergen kann. Dabei wird die Fluchtmotivik stets durch Elemente der modernen Welt untermalt – seien es die von Mobiltelefonen, die zu einem unverzichtbaren Teil von Rettung und Überleben geworden sind, oder Gesetzestexte in Form choraler Irritationsmomente.
 
Finanziert und in Auftrag gegeben wurde das neue Chorwerk des Berliner Komponisten Frank Schwemmer von der Hoffbauer-Stiftung. Das Evangelische Gymnasium Hermannswerder mit Internat ist eine der vielen Bildungseinrichtungen der Stiftung und Kooperationspartner der diesjährigen Schulchorpatenschaft des RIAS Kammerchors.
 
 » RIAS-Kammerchor-Saison 2016–2017 zum Download
 


Inselkirche HermannswerderSamstag, 2.  Juli 2016, 17. 00 Uhr
INSELKIRCHE HERMANNSWERDER
Hermannswerder 7 | 14473 Potsdam
 
Abschlusskonzert der Chorpatenschaft mit der Jungen Kantorei des Evangelischen Gymnasiums Hermannswerder
 
 
Frank Schwemmer
Flucht – Motette für zwei gemische Chöre und Schlagzeug, Uraufführung (Kompositionsauftrag der Hoffbauer-Stiftung)
 
Gregor Böttcher / Henri Raeck
Dreams, Uraufführung (Schülerkomposition)
 
Weitere Werke, die beide Chöre in der einjährigen Patenschaft begleitet haben:
 
Felix Mendelssohn Bartholdy
Jauchzet dem Herrn, alle Welt, Op. 69 Nr.2
 
Maurice Duruflé
"Ubi caritas", aus: Quatre motets sur des thèmes grégoriens
 
Heinrich Schütz
Herr, auf dich traue ich, SWV 377
 
Pierre Passereau
Il est bel et bon
 
Johannes Brahms
Des Abends kann ich nicht schlafen gehen
 
Ilja Panzer
Sometimes I Wish
 
Weitere Kompositionen von Schubert, Schumann, Mahler, Esenvalds, Rheinberger und Damijan Močnik
 
 
 
Junge Kantorei Hermannswerder
RIAS Kammerchor
 
Franz Bauer Schlagzeug
 
Martina Batič Dirigentin
Matthias Salge Dirigent
 


 
Der RIAS Kammerchor zählt zu den weltweit führenden Profichören. 35 professionell ausgebildete Sängerinnen und Sänger bilden den auf historische Aufführungspraxis ebenso wie auf zeitgenössisches Repertoire spezialisierten Klangkörper. Das 1948 als Chor des Rundfunk im Amerikanischen Sektor (RIAS) gegründete Ensemble bespielt in der Berliner Heimat attraktive Konzertorte, wie die Philharmonie Berlin und das Konzerthaus, und ist auch außerhalb der Bundeshauptstadt auf wichtigen Bühnen und Festivals vertreten. Der RIAS Kammerchor ist Teil der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin und wird von den vier Gesellschaftern Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg getragen.
Kartenbestellung
Kauf- und Pressekarten
Der Eintritt zum Konzert ist frei. Für Pressekarten melden Sie sich bitte per Mail bei Dr. Nina Jozefowicz an: presse@rias-kammerchor.de.
Pressekontakt
RIAS Kammerchor
Charlottenstraße 56
10117 Berlin
 
Pressereferentin:
Dr. Nina Jozefowicz
Telefon +49 (0)30 - 20 29 87 50
presse@ rias-kammerchor. de
w w w. rias-kammerchor. de
Ein Ensemble der Rundfunk Orchester
und Chöre GmbH Berlin
 
Kuratoriumsvorsitzende
Rudi Sölch
Geschäftsführer
Thomas Kipp
 
Gesellschafter:
Deutschlandradio,
Bundesrepublik Deutschland,
Land Berlin,
Rundfunk Berlin-Brandenburg
 
Amtsgericht Charlottenburg
HRB 4058 Ust-IdNr DE136782703

Sollten Sie kein Interesse an weiteren Pressemitteilungen haben, können Sie sich hier abmelden.