Valer Sabadus springt ein bei h-Moll-Messe mit Andrea Marcon

Für die beiden Berliner Sonderkonzerte des RIAS Kammerchors gemeinsam mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter der Leitung von Andrea Marcon am 7. und 9. Dezember 2014 im Konzerthaus konnte für den verhinderten Carlos Mena der international gefeierte und mehrfach ausgezeichnete Countertenor Valer Sabadus gewonnen werden. Der junge Shooting-Star...

Liste: RKC_Pressemitteilungen - Mailing: PM | Valer Sabadus springt ein bei h-Moll-Messe mit Andrea Marcon
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Dienstag, 25. November 2014
Valer Sabadus springt ein bei h-Moll-Messe mit Andrea Marcon
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
für die beiden Berliner Sonderkonzerte des RIAS Kammerchors gemeinsam mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter der Leitung von Andrea Marcon am 7. und 9. Dezember 2014 im Konzerthaus konnte für den verhinderten Carlos Mena der international gefeierte und mehrfach ausgezeichnete Countertenor Valer Sabadus gewonnen werden. Der junge Shooting-Star der internationalen Klassikszene debütiert bei beiden Ensembles, ist dem Berliner Publikum aber bereits durch seinen Auftritt in der zeitgenössischen Produktion Last Desire vor drei Jahren an der Staatsoper bekannt sowie durch seine DVD- und CD-Aufnahmen, die mit dem ECHO Klassik Award 2012 und 2013 sowie dem Deutschen Schallplattenpreis 2012 geehrt wurden.
 
Die Sopranpartien in der h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach übernehmen Robin Johannsen, die mit dem RIAS Kammerchor das Neujahrskonzert 2014 aufführte, und Roberta Invernizzi. Julian Prégardien, der zuletzt bei der Messe Es-Dur von Franz Schubert gemeinsam mit seinem Vater Christoph Prégardien sehr eindruckvoll die Tenorpartien gesungen hatte, ist ebenso dabei wie der Bassist Luca Tittoto, der mit dem RIAS Kammerchor bereits bei René Jacobs' Aufführungen und der Einspielung der Mozartoper Idomeneo mitgewirkt hat.
 
Der international tätige Dirigent und Spezialist für Alte Musik Andrea Marcon arbeitet regelmäßig mit dem RIAS Kammerchor zusammen, in Berlin zuletzt bei dem Konzert mit mehreren Werken Antonio Vivaldis mit den Berliner Philharmonikern 2012. Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin leitete er in der letzten Saison im Schlüterhof in drei Konzerten, unter anderem mit Werken der Bachfamilie. Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin ist wie der RIAS Kammerchor ein Ensemble der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH, und beide treten auch regelmäßig gemeinsam auf.
 
 » Pressematerialien zur RIAS-Kammerchor-Saison 2014-2015 zum Download
 
 » Bildmaterial des RIAS Kammerchors in der Saison 2014-2015 zum Download
 


Sonntag, 7. Dezember 2014, 20 Uhr, Konzerthaus Berlin, Großer Saal
Dienstag, 9. Dezember 2014, 20 Uhr, Konzerthaus Berlin, Großer Saal
Sonderkonzerte
 
Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Messe in h-Moll BWV 232
 
Robin Johannsen Sopran
Roberta Invernizzi Sopran
Valer Sabadus Countertenor
Julian Prégardien Tenor
Luca Tittoto Bass
 
RIAS Kammerchor
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Michael Alber Choreinstudierung
Andrea Marcon Dirigent
 


Der RIAS Kammerchor zählt zu den weltweit führenden Profichören. 35 professionell ausgebildete Sängerinnen und Sänger bilden den auf historische Aufführungspraxis ebenso wie auf zeitgenössisches Repertoire spezialisierten Klangkörper. Chefdirigent seit 2007 ist Hans-Christoph Rademann. Das 1948 als Chor des Rundfunk im Amerikanischen Sektor (RIAS) gegründete Ensemble bespielt in der Berliner Heimat attraktive Konzertorte, wie die Philharmonie Berlin und das Konzerthaus, und ist auch außerhalb der Bundeshauptstadt auf wichtigen Bühnen und Festivals verrteten. Der RIAS Kammerchor ist Teil der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin und wird von den vier Gesellschaftern Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg getragen.
Kartenbestellung
Pressekarten
Pressekarten für die Konzerte am 7. und 9. Dezember 2014 im Konzerthaus Berlin erfragen Sie bitte bei Christina Gembaczka per Tel. +49 (0)30 20 29 87 515 oder per E-Mail an presse@rsb-online.de.
Kaufkarten
Karten fürdie Konzerte am 7. und 9. Dezember 2014 im Konzerthaus Berlin zum Preis von 19 bis 49 € erhalten Sie beim Besucherservice des RSB, Tel. +49 (0)30 20 29 87 15, auf http: //w w w. rsb-online. de oder oder per E-Mail an tickets@rsb-online.de
Zusatzinformation
Barrierefreiheit
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.
Konzerteinführung
Um 18:45 Uhr findet eine Konzerteinführung mit Steffen Georgi im Beethoven-Saal statt.
Pressekontakt
RIAS Kammerchor
Charlottenstraße 56
10117 Berlin
 
Pressereferentin:
Constanze Beger
Telefon +49 (0)30 - 20 29 87 50
presse@ rias-kammerchor. de
w w w. rias-kammerchor. de
Ein Ensemble der Rundfunk Orchester
und Chöre GmbH Berlin
 
Kuratoriumsvorsitzende
Rudi Sölch
Geschäftsführer
Thomas Kipp
 
Gesellschafter:
Deutschlandradio,
Bundesrepublik Deutschland,
Land Berlin,
Rundfunk Berlin-Brandenburg
 
Amtsgericht Charlottenburg
HRB 4058 Ust-IdNr DE136782703

Sollten Sie kein Interesse an weiteren Pressemitteilungen haben, können Sie sich hier abmelden.