Neujahrskonzert - Händel, Zelenka, Bach

Jubelnd beginnt das Musikjahr 2015 - mit dem traditionellen Neujahrskonzert des RIAS Kammerchors! Gemeinsam mit der Akademie für Alte Musik Berlin unter der Leitung von Chefdirigent Hans-Christoph Rademann führt er am 1. Januar 2015 um 20 Uhr im Großen Saal der Philharmonie Berlin ein barockes Programm auf: die mitreißende Psalmvertonung Dixit Dominus von Georg Friedrich Händel sowie zwei selten aufgeführte Werke...

Liste: RKC_Pressemitteilungen - Mailing: PM | Jubelnd ins neue Jahr! Neujahrskonzert mit Händel, Zelenka und Bach.
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Donnerstag, 18. Dezember 2014
Neujahrskonzert - Händel, Zelenka, Bach
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
jubelnd beginnt das Musikjahr 2015 - mit dem traditionellen Neujahrskonzert des RIAS Kammerchors! Gemeinsam mit der Akademie für Alte Musik Berlin unter der Leitung von Chefdirigent Hans-Christoph Rademann führt er am 1. Januar 2015 um 20 Uhr im Großen Saal der Philharmonie Berlin ein barockes Programm auf: die mitreißende Psalmvertonung Dixit Dominus von Georg Friedrich Händel sowie zwei selten aufgeführte Werke, das Te Deum des Böhmen am Dresdener Hof, Jan Dismas Zelenka, und die erste der vier Neujahrskantanten Johann Sebastian Bachs, Singet dem Herrn ein neues Lied.
 
Die zwei Sopranpartien übernehmen die junge, mehrfach ausgezeichnete Anna Lucia Richter sowie Letizia Scherrer, die mit dem RIAS Kammerchor schon einige Male gemeinsam aufgetreten ist. Als Altistin konnte wieder Wiebke Lehmkuhl gewonnen werden, die bereits bei den CPE-Bach-Projekten des RIAS Kammerchors 2014 glänzen konnte. Der zuletzt vor allem in Wien tätige Tenor Sebastian Kohlhepp wird in diesem Konzert sowie erneut im 4. Abonnementkonzert des RIAS Kammerchors auftreten. Der tiroler Bariton Andrè Schuen hat sich ebenfalls vor allem in Wien durch seine ausgezeichneten Auftritte in Nikolaus Harnoncourts Da-Ponte-Zyklus einen Namen gemacht.
 
Händel schrieb das Dixit Dominus auf seiner Italientournee 1707 und erreichte mit den dortigen Aufführungen dieser dramatischen Komposition sofort viel Aufmerksamkeit. Zelenka dagegen stand Zeit seines Lebens im Schatten seiner berühmteren Kollegen. Heute werden seine effektvollen und variantenreichen Werke wiederentdeckt. Auch Bachs Neujahrskantate ist trotz zahlreicher Rekonstruktionen nicht so häufig zu hören wie die gleichnamige Motette. Der RIAS Kammerchor führt sie ebenso wie Zelenkas Te Deum zum ersten Mal auf.
 
 » Pressematerialien zur RIAS-Kammerchor-Saison 2014-2015 zum Download
 
 » Bildmaterial des RIAS Kammerchors in der Saison 2014-2015 zum Download
 


Donnerstag, 1. Januar 2015, 20 Uhr, Philharmonie Berlin, Großer Saal
Neujahrskonzert
3. Abonnementkonzert
 
Georg Friedrich Händel
Dixit Dominus (Psalm 109) HWV 232
 
Jan Dismas Zelenka
Te Deum ZWV 146
 
Johann Sebastian Bach
Singet dem Herrn ein neues Lied Kantate BWV 190
 
 
Anna Lucia Richter Sopran
Letizia Scherrer Sopran
Wiebke Lehmkuhl Alt
Sebastian Kohlhepp Tenor
Andrè Schuen Bariton
RIAS Kammerchor
Akademie für Alte Musik Berlin
Hans-Christoph Rademann Dirigent
 
 


Der RIAS Kammerchor zählt zu den weltweit führenden Profichören. 35 professionell ausgebildete Sängerinnen und Sänger bilden den auf historische Aufführungspraxis ebenso wie auf zeitgenössisches Repertoire spezialisierten Klangkörper. Chefdirigent seit 2007 ist Hans-Christoph Rademann. Das 1948 als Chor des Rundfunk im Amerikanischen Sektor (RIAS) gegründete Ensemble bespielt in der Berliner Heimat attraktive Konzertorte, wie die Philharmonie Berlin und das Konzerthaus, und ist auch außerhalb der Bundeshauptstadt auf wichtigen Bühnen und Festivals vertreten. Der RIAS Kammerchor ist Teil der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin und wird von den vier Gesellschaftern Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg getragen.
Kartenbestellung
Pressekarten
Pressekarten für das Konzert am 1. Januar 2015 im Großen Saal der Philharmonie Berlin bestellen Sie bitte bei Constanze Beger per Tel. +49 (0)30 20 29 87 50 oder per E-Mail an presse@rias-kammerchor.de.
Kaufkarten
Karten für das Konzert am 1. Januar 2015 im Großen Saal der Philharmonie Berlin zum Preis von 20 bis 50 € erhalten Sie beim Besucherservice des RIAS Kammerchors, Tel. +49 (0)30 20 29 87 25, per E-Mail an tickets@rias-kammerchor.de, auf w w w. rias-kammerchor. de oder an der Abendkasse.
Zusatzinformation
Barrierefreiheit
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.
Rundfunkübertragung
Das Konzert am 1. Januar 2015 wird von Deutschlandradio Kultur live übertragen.
Pressekontakt
RIAS Kammerchor
Charlottenstraße 56
10117 Berlin
 
Pressereferentin:
Constanze Beger
Telefon +49 (0)30 - 20 29 87 50
presse@ rias-kammerchor. de
w w w. rias-kammerchor. de
Ein Ensemble der Rundfunk Orchester
und Chöre GmbH Berlin
 
Kuratoriumsvorsitzende
Rudi Sölch
Geschäftsführer
Thomas Kipp
 
Gesellschafter:
Deutschlandradio,
Bundesrepublik Deutschland,
Land Berlin,
Rundfunk Berlin-Brandenburg
 
Amtsgericht Charlottenburg
HRB 4058 Ust-IdNr DE136782703

Sollten Sie kein Interesse an weiteren Pressemitteilungen haben, können Sie sich hier abmelden.