Musikfest Erzgebirge

Der RIAS Kammerchor gestaltet gemeinsam mit der Sächsischen Staatskapelle Dresden das Abschlusskonzert des diesjährigen Musikfests Erzgebirge am 21. September 2014 um 20 Uhr in der St. Georgenkirche, Schwarzenberg. Auf dem Programm stehen...

Liste: RKC_Pressemitteilungen - Mailing: PM | Tourneekonzert - Musikfest Erzgebirge
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Dienstag, 16. September 2014
Tourneekonzert - Musikfest Erzgebirge
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
der RIAS Kammerchor gestaltet gemeinsam mit der Sächsischen Staatskapelle Dresden das Abschlusskonzert des diesjährigen Musikfests Erzgebirge am 21. September 2014 um 20 Uhr in der St. Georgenkirche, Schwarzenberg. Auf dem Programm stehen Die Jahreszeiten von Joseph Haydn. Solisten des Konzerts sind Christina Landshamer, Sopran, Werner Güra, Tenor, und Daniel Schmutzhard, Bariton, die alle bereits mit dem RIAS Kammerchor auf der Bühne standen. Es dirigiert der Chefdirigent des RIAS Kammerchors Hans-Christoph Rademann, zugleich Mitinitiator und Intendant des Musikfests Erzgebirge.
 
Das Festival, das in dieser Form zum dritten Mal stattfindet, möchte Landschaft, Architektur und Musik miteinander verbinden. Es findet an verschiedenen Orten des Erzgebirges statt und steht dieses Jahr unter dem Motto Blicke. Nach Über-, Licht-, Ein- und Rückblicken soll es bei den Jahreszeiten um den Anblick der vielfältigen Bilder des Oratoriums gehen. Insgesamt soll über den nächsten Bergkamm hinausgeblickt werden, weshalb zahlreiche renommierte internationale Musiker und Musikerinnen zu den Konzerten eingeladen sind. Außerdem leitet Dorothee Mields einen Meisterkurs im Barocksingen.
 
Joseph Haydns zweites Oratorium auf Texte von James Thomson, übersetzt von Baron van Swieten, gehört zum Repertoire des RIAS Kammerchors. Zuletzt führte er es im Neujahrskonzert 2014 in der Philharmonie Berlin ebenfalls unter dem Dirigat Hans-Christoph Rademanns auf.
 
 » Pressematerialien zur RIAS-Kammerchor-Saison 2014-2015 zum Download
 
 » Bildmaterial des RIAS Kammerchors in der Saison 2014-2015 zum Download
 


Sonntag, 21. September 2014, 20 Uhr, St. Georgenkirche, Schwarzenberg
Tourneekonzert – Musikfest Erzgebirge
18.45 Uhr Konzerteinführung
 
Joseph Haydn (1732-1809)
Die Jahreszeiten Hob. XXI:3 - Oratorium
 
Christina Landshamer Sopran
Werner Güra Tenor
Daniel Schmutzhard Bariton
RIAS Kammerchor
Hans-Christph Rademann Dirigent
 


Der RIAS Kammerchor zählt zu den weltweit führenden Profichören. 35 professionell ausgebildete Sängerinnen und Sänger bilden den auf historische Aufführungspraxis ebenso wie auf zeitgenössisches Repertoire spezialisierten Klangkörper. Chefdirigent seit 2007 ist Hans-Christoph Rademann. Das 1948 als Chor des Rundfunk im Amerikanischen Sektor (RIAS) gegründete Ensemble bespielt in der Berliner Heimat attraktive Konzertorte, wie die Philharmonie Berlin und das Konzerthaus, und ist auch außerhalb der Bundeshauptstadt auf wichtigen Bühnen und Festivals verrteten. Der RIAS Kammerchor ist Teil der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin und wird von den vier Gesellschaftern Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg getragen.
Kartenbestellung
Pressekarten
Pressekarten für das Konzert am 21. September 2014 in der St. Georgenkirche, Schwarzenberg, bestellen Sie bitte bei Dr. Martin Morgenstern per Tel. +49 (0)3733 42 85 949 oder per E-Mail an morgenstern@musikfest-erzgebirge.de.
Kaufkarten
Restkarten für das Konzert am 21. September 2014 in der St. Georgenkirche, Schwarzenberg, zum Preis von 11 bis 42 € sind an der Abendkasse zu erwerben.
Zusatzinformation
Barrierefreiheit
Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei zugänglich.
Konzerteinführung
Um 18.45 Uhr findet eine Konzerteinführung mit Dr. Andreas Bomba statt.
Pressekontakt
RIAS Kammerchor
Charlottenstraße 56
10117 Berlin
 
Pressereferentin:
Constanze Beger
Telefon +49 (0)30 - 20 29 87 50
presse@ rias-kammerchor. de
w w w. rias-kammerchor. de
Ein Ensemble der Rundfunk Orchester
und Chöre GmbH Berlin
 
Kuratoriumsvorsitzende
Rudi Sölch
Geschäftsführer
Thomas Kipp
 
Gesellschafter:
Deutschlandradio,
Bundesrepublik Deutschland,
Land Berlin,
Rundfunk Berlin-Brandenburg
 
Amtsgericht Charlottenburg
HRB 4058 Ust-IdNr DE136782703

Sollten Sie kein Interesse an weiteren Pressemitteilungen haben, können Sie sich hier abmelden.