Sonderkonzert - Musikfest Berlin

Als Auftakt seiner Berliner Saison 2014-15 tritt der RIAS Kammerchor im Rahmen des Musikfests Berlin am 14. September 2014 bereits um 17 Uhr im Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin auf. Die Damen des Chores werden ...

Liste: RKC_Pressemitteilungen - Mailing: PM | Sonderkonzert - Musikfest Berlin
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Dienstag, 9. September 2014
Sonderkonzert - Musikfest Berlin
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
als Auftakt seiner Berliner Saison 2014-15 tritt der RIAS Kammerchor im Rahmen des Musikfests Berlin am 14. September 2014 bereits um 17 Uhr im Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin auf. Die Damen des Chores werden Johannes Brahms' Vier Gesänge für Frauenchor mit Begleitung von zwei Hörnern und Harfe op. 17 aus dem Jahre 1860 aufführen. Es spielen der bekannteste Hornist Spaniens, José Vicente Castelló, Solohornist des Mahler Chamber Orchestra, und Sebastian Posch, Horn, ebenfalls Mitglied des Kammerorchesters sowie Gaël Gandino, Harfe, Soloharfenistin des Bayerischen Staatsorchesters. Es dirigiert Florian Helgath, Künstlerischer Leiter von ChorWerk Ruhr.
 
Im folgenden Verlauf des Konzerts werden von Wolfgang Rihm sein Quintett für Bläser sowie, erstmals in Deutschland, sein Konzert für Horn und Orchester aufgeführt, das in Luzern in der gleichen Besetzung unlängst seine Weltpremiere erlebte. Ausführende sind das Mahler Chamber Orchestra und der Solohornist Stefan Dohr, dem Rihm das Hornkonzert gewidmet hat, unter der Leitung von Daniel Harding.
 
Nicht nur dieses Konzert, das ganze Musikfest Berlin 2014 ist dem Instrument Horn gewidmet, dem es die im 19. Jahrhundert entwickelte Ventiltechnik ermöglichte, über drei Oktaven chromatisch durchzuspielen. Die Vier Gesänge für Frauenchor von Johannes Brahms sind vergleichsweise selten auf der Bühne zu hören.
 
 » Pressematerialien zur RIAS-Kammerchor-Saison 2014-2015 zum Download
 
 » Bildmaterial des RIAS Kammerchors in der Saison 2014-2015 zum Download
 


Sonntag, 14. September 2014, 17 Uhr, Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal
Sonderkonzert – Musikfest Berlin
 
Johannes Brahms (1833-1897)
Vier Gesänge für Frauenchor mit Begleitung von zwei Hörnern und Harfe op. 17
 
José Vicente Castelló Horn
Sebastian Posch Horn
Gaël Gandino Harfe
RIAS Kammerchor
Florian Helgath Dirigent
 
 
Wolfgang Rihm (*1952)
Quintett für Bläser
Konzert für Horn und Orchester (Deutsche Erstaufführung)
 
Stefan Dohr Horn
Mahler Chamber Orchestra
Daniel Harding Dirigent
 
In Zusammenarbeit mit dem Musikfest Berlin, Berliner Festspiele.
 


Der RIAS Kammerchor zählt zu den weltweit führenden Profichören. 35 professionell ausgebildete Sängerinnen und Sänger bilden den auf historische Aufführungspraxis ebenso wie auf zeitgenössisches Repertoire spezialisierten Klangkörper. Chefdirigent seit 2007 ist Hans-Christoph Rademann. Das 1948 als Chor des Rundfunk im Amerikanischen Sektor (RIAS) gegründete Ensemble bespielt in der Berliner Heimat attraktive Konzertorte, wie die Philharmonie Berlin und das Konzerthaus, und ist auch außerhalb der Bundeshauptstadt auf wichtigen Bühnen und Festivals verrteten. Der RIAS Kammerchor ist Teil der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin und wird von den vier Gesellschaftern Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg getragen.
Kartenbestellung
Pressekarten
Pressekarten für das Konzert am 14. September 2014 im Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin bestellen Sie bitte im Pressebüro der Berliner Festspiele
per Tel. +49 (0)30 - 25 48 9-2 23 oder per E-Mail an presse@berlinerfestspiele.de.
Kaufkarten
Karten für das Konzert am 14. September 2014 im Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin zum Preis von 15 bis 50 € sind über den Ticketservice der Berliner Festspiele erhältlich per Tel. +49 (0)30 – 25 48 91 00, per E-Mail an ticketinfo@berlinerfestspiele.de oder auf w w w. berlinerfestspiele. de.
Zusatzinformation
Barrierefreiheit
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.
Konzerteinführung
Um 16.00 Uhr findet eine Konzerteinführung statt.
Pressekontakt
RIAS Kammerchor
Charlottenstraße 56
10117 Berlin
 
Pressereferentin:
Constanze Beger
Telefon +49 (0)30 - 20 29 87 50
presse@ rias-kammerchor. de
w w w. rias-kammerchor. de
Ein Ensemble der Rundfunk Orchester
und Chöre GmbH Berlin
 
Kuratoriumsvorsitzende
Rudi Sölch
Geschäftsführer
Thomas Kipp
 
Gesellschafter:
Deutschlandradio,
Bundesrepublik Deutschland,
Land Berlin,
Rundfunk Berlin-Brandenburg
 
Amtsgericht Charlottenburg
HRB 4058 Ust-IdNr DE136782703

Sollten Sie kein Interesse an weiteren Pressemitteilungen haben, können Sie sich hier abmelden.