Johannes-Passion mit René Jacobs

René Jacobs präsentiert seine Interpretation der Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach am Karfreitag in der Philharmonie Berlin. Der RIAS Kammerchor musiziert gemeinsam mit der Akademie für Alte Musik Berlin und Solisten, die ...

Liste: RKC_Pressemitteilungen - Mailing: PM | René Jacobs Johannes-Passion mit RIAS Kammerchor und Akamus
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Dienstag, 24. März 2015
René Jacobs Johannes-Passion mit RIAS Kammerchor und Akamus
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
René Jacobs präsentiert seine Interpretation der Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach am Karfreitag in der Philharmonie Berlin. Der RIAS Kammerchor musiziert gemeinsam mit der Akademie für Alte Musik Berlin und Solisten, die ebenfalls in der Alten Musik zu Hause sind. René Jacobs gilt als Spezialist und Forscher auf dem Gebiet der Barockmusik, der sich stets aufs Neue mit den Originalnoten und den Fragen zur Aufführung beschäftigt. Für dieses Konzert hat er die Fassung von 1724 gewählt.
 
Mit der Sopranistin Sunhae Im, dem Tenor Sebastian Kohlhepp, der die Evangelistenpartie übernimmt, sowie dem Bariton Johannes Weisser hat der RIAS Kammerchor bereits mehrfach erfolgreich zusammengearbeitet. Erstmals treten mit ihm Benno Schachtner, der bei dem XVIII. Internationalen Bachwettbewerb Leipzig im Fach Gesang als erster Altus in der Geschichte des Wettbewerbes den Bachpreis erhielt, und der junge Tenor Martin Lattke auf, ein ehemaliger Thomaner, der als Solist erfolgreich mit Riccardo Chailly und Georg Christoph Biller zusammenarbeitet.
 
Weitere Aufführungen finden am Gründonnerstag im ICE Congress Center Kraków und am Karsamstag in der Philharmonie de Paris statt. Die Johannes-Passion liegt in mehreren Fassungen vor und wird im Sommer mit den am Konzert beteiligten Musikern für harmonia mundi France für CD eingespielt, wobei die voneinander abweichenden Fassungen von 1724 und 1725 Gegenstand der Aufnahme werden sein.
 
 » Pressematerialien zur RIAS-Kammerchor-Saison 2014-2015 zum Download
 
 » Bildmaterial des RIAS Kammerchors in der Saison 2014-2015 zum Download
 




 
Karfreitag, 3. April 2015, 20 Uhr, Philharmonie Berlin, Großer Saal
4. Abonnementkonzert
 
Johann Sebastian Bach
Johannes-Passion BWV 245
 
Sunhae Im Sopran
Benno Schachtner Altus
Sebastian Kohlhepp Tenor ǀ Evangelist
Martin Lattke Tenor ǀ Arien
Johannes Weisser Bass
 
RIAS Kammerchor
Akademie für Alte Musik Berlin
David Cavelius Choreinstudierung
René Jacobs Dirigent
 
Der RIAS Kammerchor zählt zu den weltweit führenden Profichören. 35 professionell ausgebildete Sängerinnen und Sänger bilden den auf historische Aufführungspraxis ebenso wie auf zeitgenössisches Repertoire spezialisierten Klangkörper. Chefdirigent seit 2007 ist Hans-Christoph Rademann. Das 1948 als Chor des Rundfunk im Amerikanischen Sektor (RIAS) gegründete Ensemble bespielt in der Berliner Heimat attraktive Konzertorte, wie die Philharmonie Berlin und das Konzerthaus, und ist auch außerhalb der Bundeshauptstadt auf wichtigen Bühnen und Festivals vertreten. Der RIAS Kammerchor ist Teil der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin und wird von den vier Gesellschaftern Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg getragen.
Kartenbestellung
Pressekarten
Pressekarten für das Konzert am 3. April 2015 im Großen Saal der Philharmonie Berlin bestellen Sie bitte bei der Pressereferentin Constanze Beger per
Tel. +49 (0)30 20 29 87 50 oder per E-Mail an presse@rias-kammerchor.de.
Kaufkarten
Karten für das Konzert am 3. April 2015 im Großen Saal der Philharmonie Berlin zum Preis von 20 bis 50 € erhalten Sie beim Besucherservice des RIAS Kammerchors, Tel. +49 (0)30 20 29 87 25, per E-Mail an tickets@rias-kammerchor.de, auf w w w. rias-kammerchor. de oder an der Abendkasse.
Zusatzinformation
Barrierefreiheit
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.
Rundfunkübertragung
Das Konzert am 3. April 2015 wird von Deutschlandradio Kultur live übertragen.
Pressekontakt
RIAS Kammerchor
Charlottenstraße 56
10117 Berlin
 
Pressereferentin:
Constanze Beger
Telefon +49 (0)30 - 20 29 87 50
presse@ rias-kammerchor. de
w w w. rias-kammerchor. de
Ein Ensemble der Rundfunk Orchester
und Chöre GmbH Berlin
 
Kuratoriumsvorsitzende
Rudi Sölch
Geschäftsführer
Thomas Kipp
 
Gesellschafter:
Deutschlandradio,
Bundesrepublik Deutschland,
Land Berlin,
Rundfunk Berlin-Brandenburg
 
Amtsgericht Charlottenburg
HRB 4058 Ust-IdNr DE136782703

Sollten Sie kein Interesse an weiteren Pressemitteilungen haben, können Sie sich hier abmelden.