5. Abonnementkonzert - Zeit. Geist.

Die Uraufführung von L'imprecisa macchina del tempo des Italieners Salvatore Sciarrino, einem der bedeutendsten lebenden Komponisten, durch den RIAS Kammerchor und das Münchener Kammerorchester findet am 8. April 2014 um 20 Uhr im Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin statt.

Liste: RKC_Pressemitteilungen - Mailing: PM | 5. Abonnementkonzert - Zeit. Geist.
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Freitag, 28. März 2014
5. Abonnementkonzert - Zeit. Geist.
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
die Uraufführung von L'imprecisa macchina del tempo des Italieners Salvatore Sciarrino, einem der bedeutendsten lebenden Komponisten, durch den RIAS Kammerchor und das Münchener Kammerorchester findet am 8. April 2014 um 20 Uhr im Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin statt. Es dirigiert Alexander Liebreich. Beide Ensembles haben diesen Kompositionsauftrag vergeben. Er ist der Beginn einer dreitteiligen Konzertreihe von Auftragswerken, finanziert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung, in Kombination mit Werken der Klassik oder der klassischen Moderne, die bis 2016 geplant ist. In diesem Jahr werden neben Sciarrinos neuem Werk Franz Schuberts späte Messe in Es-Dur sowie sein Gesang der Geister über den Wassern zu hören sein.
 
Der international gefragte und mehrfach ausgezeichnete Salvatore Sciarrino hat Texte aus dem Roman Die Zeitmaschine, den H.G. Wells 1895 veröffentlichte, vertont sowie ein Zitat von Etienne-Louis Boullée, dem französischen visionären Architekten des späten 18. Jahrhunderts. Zeitüberschreitung, Grenzüberschreitung durch die Kunst, Unbegrenztheit, Ungenauigkeit sind Stichworte, die mit dieser neuen Komposition in Verbindung gebracht werden.
 
Seit seiner Gründung widmet sich der RIAS Kammerchor beispielhaft der Aufführung von Musik der Gegenwart und der Moderne. Und wie auch Werke des klassischen und romantischen Repertoires intensive Klangrede aus dem Spannungsfeld der beiden Schwerpunkte des Chors, der Neuen und der Alten Musik, gewinnen, kann in diesem Konzert gehört werden. Solisten des Konzerts sind Rachel Harnisch, Sopran, Sophie Harmsen, Mezzosopran, Christoph Prégardien, Tenor, Julian Prégardien, Tenor, und Laurent Alvaro, Bassbariton.
 
In das Konzert führen im Rahmen der Education-Initiative des RIAS Kammerchors Schülerinnen des Werner-von-Siemens-Gymnasiums ein. Weitere Aufführungen des Programms finden am 9. April 2014 um 19:30 Uhr in der Stadthalle Aschaffenburg und am 10. April 2014 um 20 Uhr im Prinzregententheater München statt.
 
 
 
 » Pressematerialien zur RIAS Kammerchor-Saison 2013-2014 zum Download
 
 » Bildmaterial des RIAS Kammerchores in der Saison 2013-2014 zum Download
 


Dienstag, 08. April 2014, 20 Uhr, Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal
5. Abonnementkonzert - Zeit. Geist.
19 Uhr Konzerteinführung durch Schülerinnen des Werner-von-Siemens-Gymnasiums
 
Franz Schubert
Gesang der Geister über den Wassern D 714
 
Salvatore Sciarrino
L'imprecisa macchina del tempo
Uraufführung
Kompositionsauftrag von RIAS Kammerchor und Münchener Kammerorchester
finanziert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung
 
Franz Schubert
Messe Nr. 6 Es-Dur D 950
 
Rachel Harnisch Sopran
Sophie Harmsen Mezzosopran
Christoph Prégardien Tenor
Julian Prégardien Tenor
Laurent Alvaro Bassbariton
 
RIAS Kammerchor
Münchener Kammerorchester
Alexander Liebreich Dirigent
 


Der RIAS Kammerchor zählt zu den weltweit führenden Profichören. 35 professionell ausgebildete Sängerinnen und Sänger bilden den auf historische Aufführungspraxis ebenso wie auf zeitgenössisches Repertoire spezialisierten Klangkörper. Chefdirigent seit 2007 ist Hans-Christoph Rademann. Das 1948 als Chor des Rundfunk im Amerikanischen Sektor (RIAS) gegründete Ensemble bespielt in der Berliner Heimat attraktive Konzertorte, wie die Philharmonie Berlin und das Konzerthaus, und ist auch außerhalb der Bundeshauptstadt auf wichtigen Bühnen und Festivals verrteten. Der RIAS Kammerchor ist Teil der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin und wird von den vier Gesellschaftern Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg getragen.
Kartenbestellung
Pressekarten
Pressekarten bestellen Sie bitte bei Constanze Beger, Tel. 030 / 20 29 87 50 oder per E-Mail an presse@rias-kammerchor.de.
Kaufkarten
Karten für das Konzert am 08. April 2014 im Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin zum Preis von 23 bis 35 € sind über den Ticketservice der roc GmbH Berlin erhältlich, auf www.rias-kammerchor.de, per E-Mail an tickets@rias-kammerchor.de oder per Tel. 030 / 20 29 87 25.
Zusatzinformationen
Barrierefreiheit
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.
Pressekontakt
RIAS Kammerchor
Charlottenstraße 56
10117 Berlin
 
Pressereferentin:
Constanze Beger
Telefon 030 / 20 29 87 50
presse@ rias-kammerchor. de
w w w. rias-kammerchor. de
Ein Ensemble der Rundfunk Orchester
und Chöre GmbH Berlin
 
Kuratoriumsvorsitzende
Rudi Sölch
Geschäftsführer
Thomas Kipp
 
Gesellschafter:
Deutschlandradio,
Bundesrepublik Deutschland,
Land Berlin,
Rundfunk Berlin-Brandenburg
 
Amtsgericht Charlottenburg
HRB 4058 Ust-IdNr DE136782703

Sollten Sie kein Interesse an weiteren Pressemitteilungen haben, können Sie sich hier abmelden.