Tourneekonzert – Das Treffen in Telgte oder Dient die Poeterey der Musik?

Der RIAS Kammerchor nimmt das erfolgreiche literarisch-musikalische Programm Das Treffen in Telgte oder Dient die Poeterey der Musik? wieder auf und präsentiert es am 29. Juni 2014 um 17 Uhr im Dom zu Lübeck. Aus der Erzählung Das Treffen in Telgte von Günter Grass liest seine Tochter...

Liste: RKC_Pressemitteilungen - Mailing: PM | Tourneekonzert – Das Treffen in Telgte
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Dienstag, 17. Juni 2014
Tourneekonzert – Das Treffen in Telgte
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
der RIAS Kammerchor nimmt das erfolgreiche literarisch-musikalische Programm Das Treffen in Telgte oder Dient die Poeterey der Musik? wieder auf und präsentiert es am 29. Juni 2014 um 17 Uhr im Dom zu Lübeck. Aus der Erzählung Das Treffen in Telgte von Günter Grass liest seine Tochter, die Schauspielerin Helene Grass. Von den im Text erwähnten Poeten und Komponisten erklingen instrumentale und vokale Werke des 17. Jahrhunderts, von Claudio Monteverdi, Heinrich Schütz, Michael Praetorius und weiteren ihrer Zeitgenossen.
 
Die Capella de la Torre, die mit dem RIAS Kammerchor musiziert, wurde 2005 von der Oboistin Katharina Bäuml gegründet und wird seither von ihr geleitet. In dem Ensemble sind international renommierte Spezialisten für historische Aufführungspraxis versammelt. Es widmet sich insbesondere der Bläsermusik des 15.- bis 17. Jahrhunderts. Dirigent ist der junge Este Risto Joost, Chefdirigent des Niederländischen Kammerchors und des Kammerorchesters Tallinn. 2012 debütierte er mit diesem Programm beim RIAS Kammerchor.
 
Der seit Jahren in Lübeck ansässige Literaturnobelpreisträger Günter Grass hat mit dem Treffen in Telgte eine Fabel erschaffen, in der er die Situation der Literatur als kritische Beobachterin und Kommentatorin des Zeitgeschehens beschreibt. Im westfälischen Telgte versammeln sich namhafte Dichter und aufstrebende Talente am Ende des Dreißigjährigen Krieges, denen Heinrich Schütz für einige Zeit Gesellschaft leistet, so dass die Wort-Ton-Beziehung eine wichtige Rolle in den Gesprächen der versammelten Künstler spielt.
 
Das Konzert in Lübeck wird von Deutschlandradio Kultur mitgeschnitten und am 3. August 2014 um 20:03 Uhr gesendet. Eine weitere Aufführung des Programms findet bereits am Samstag, dem 28. Juni 2014, um 17 Uhr bei den Brandenburgischen Sommerkonzerten in der Klosterkirche Guben statt.
 
 » Pressematerialien zur RIAS-Kammerchor-Saison 2014-2015 zum Download
 
 » Bildmaterial des RIAS Kammerchors in der Saison 2014-2015 zum Download
 


Samstag, 28. Juni 2014, 17 Uhr, Klosterkirche Guben
Sonntag, 29. Juni 2014, 17 Uhr, Dom zu Lübeck
Tourneekonzert – Das Treffen in Telgte oder Dient die Poeterey der Musik?
 
Werke von
Michael Praetorius, Johann Crüger, Arnold von Bruck, Andrea Falconieri, Heinrich Schütz, Claudio Monteverdi, Gebrüder Hess, Giovanni Gabrieli, Franz Tunder, Heinrich Albert, Samuel Scheidt, Stefano Landi
 
Das genaue Programm finden Sie auf w w w. rias-kammerchor. de.
 
Helene Grass Rezitation
RIAS Kammerchor
Capella del la Torre (Katharina Bäuml Leitung)
Risto Joost Dirigent
Anna Hartwich Textauswahl und Dramaturgie
 
 


Der RIAS Kammerchor zählt zu den weltweit führenden Profichören. 35 professionell ausgebildete Sängerinnen und Sänger bilden den auf historische Aufführungspraxis ebenso wie auf zeitgenössisches Repertoire spezialisierten Klangkörper. Chefdirigent seit 2007 ist Hans-Christoph Rademann. Das 1948 als Chor des Rundfunk im Amerikanischen Sektor (RIAS) gegründete Ensemble bespielt in der Berliner Heimat attraktive Konzertorte, wie die Philharmonie Berlin und das Konzerthaus, und ist auch außerhalb der Bundeshauptstadt auf wichtigen Bühnen und Festivals vertreten. Der RIAS Kammerchor ist Teil der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin und wird von den vier Gesellschaftern Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg getragen.
Kartenbestellung
Pressekarten
Pressekarten für das Konzert in der Klosterkirche Guben, bei den Brandenburgischen Sommerkonzerten, bestellen Sie bitte bei Janina Moelle, telefonisch unter +49 (0)30 - 89 04 34 37 oder per E-Mail an j.moelle@brandenburgische-sommerkonzerte.de.
 
Pressekarten für das Konzert im Dom zu Lübeck bestellen Sie bitte bei Constanze Beger, telefonisch +49 (0)30 – 20 29 87 50 oder per E-Mail an presse@rias-kammerchor.de.
Kaufkarten
Karten für das Konzert in der Klosterkirche Guben zu € 59,- bis 16,- (zzgl. VVK-Gebühr) sowie Karten für die Beiprogramme erhalten Sie über die Homepage der Brandenburgischen Sommerkonzerte www.brandenburgische-sommerkonzerte.de und telefonisch unter 01806 – 99 90 00 222. Konzertkarten erhalten Sie auch vor Ort in der MUT-Marketing und Tourismus Guben e.V.
 
Tickets für das Konzert im Dom zu Lübeck zu € 25,- (erm. € 15,-) sind erhältlich bei den bekannten Lübecker Vorverkaufsstellen oder über www.konzertkasse-luebeck.de oder telefonisch unter +49 (0)451 – 70 23 20.
Zusatzinformation
Barrierefreiheit
Beide Veranstaltungsorte sind barrierefrei zugänglich.
Pressekontakt
RIAS Kammerchor
Charlottenstraße 56
10117 Berlin
 
Pressereferentin:
Constanze Beger
Telefon +49 (0)30 - 20 29 87 50
presse@ rias-kammerchor. de
w w w. rias-kammerchor. de
Ein Ensemble der Rundfunk Orchester
und Chöre GmbH Berlin
 
Kuratoriumsvorsitzende
Rudi Sölch
Geschäftsführer
Thomas Kipp
 
Gesellschafter:
Deutschlandradio,
Bundesrepublik Deutschland,
Land Berlin,
Rundfunk Berlin-Brandenburg
 
Amtsgericht Charlottenburg
HRB 4058 Ust-IdNr DE136782703

Sollten Sie kein Interesse an weiteren Pressemitteilungen haben, können Sie sich hier abmelden.