Mit der Missa Nova in Innsbruck und Beirut

Am 18. August 2013 um 19.30 Uhr erfüllt der RIAS Kammerchor mit Klängen von Giovanni Pierluigi Palestrina, Max Reger und Wolfgang Rihm die Stiftskirche in Stams. Im Rahmen der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik lässt der RIAS Kammerchor ...

Liste: RKC_Pressemitteilungen - Mailing: PM | Mit der Missa Nova in Innsbruck und Beirut
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Donnerstag, 15. August 2013
Mit der Missa Nova in Innsbruck und Beirut
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
am 18. August 2013 um 19.30 Uhr erfüllt der RIAS Kammerchor mit Klängen von Giovanni Pierluigi Palestrina, Max Reger und Wolfgang Rihm die Stiftskirche in Stams. Im Rahmen der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik lässt der RIAS Kammerchor das mit auf die Musik abgestimmten Lichteffekten versehene, zu einer fiktiven Messe konstruierte Programm bereits zum dritten Mal in dieser Saison erklingen. Im Dezember nimmt der RIAS Kammerchor das Programm ein weiteres Mal auf, wenn er beim Beirut Chants Festival gastiert. Die Konzertreise zur Aufführung der Missa Nova in der libanesischen Hauptstadt wird vom Auswärtigen Amt finanziell gefördert.
 
Die Künstlerische Leitung für die Innsbrucker Missa Nova übernimmt Risto Joost. Sein Debüt beim RIAS Kammerchor gab der junge estnische Dirigent mit dem musikalisch-literarischen Programm zu Günther Grass' Das Treffen in Telgte im Oktober 2012. Joost ist darüber hinaus sowohl dem Nederlands Kamerkoor als auch dem Tallinn Chamber Orchestra als Chefdirigent verpflichtet. In Beirut obliegt die Leitung dem Münchner Dirigenten Florian Helgath, der im Januar 2013 den erkrankten Chefdirigenten des RIAS Kammerchores Hans-Christoph Rademann beim traditionellen Neujahrskonzert vertrat.
 
 » Pressematerialien zur RIAS Kammerchor-Saison 2013-2014 zum Download
 
 » Bilder des RIAS Kammerchores in der Saison 2013-2014 zum Download
 


Sonntag, 18. August 2013, 19.30 Uhr, Stiftskirche Stams
Freitag, 06. Dezember 2013, 20 Uhr, Beirut Chants Festival, Beirut, Libanon
 
Max Reger
MaxNachtlied op. 138 Nr. 3
 
Gregorianik
Introitus
 
Giovanni Pierluigi Palestrina
Kyrie
Gloria aus Missa Papae Marcelli
 
Gregorianik
Graduale
 
Giacinto Scelsi
Gloria in excelsis Deo aus Tre canti sacri
 
Giovanni Pierluigi Palestrina
Credo aus Missa Papae Marcelli
 
Gregorianik
Offertorium
 
Giovanni Pierluigi Palestrina
Sanctus und Benedictus aus Missa Papae Marcelli
 
Wolfgang Rihm
Pater Noster
 
Giovanni Pierluigi Palestrina
Agnus Dei aus Missa Papae Marcelli
 
Olivier Messiaen
O Sacrum convivium
Magnificat-Antiphon am Fronleichnamstag
 
Johann Sebastian Bach
Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf BWV 226
 
 
Martin Tebs Lichtdesign (Stams)
Arnaud Poumarat Lichtdesign (Beirut)
Folkert Uhde Dramaturgie
 
Risto Joost Dirigent (Stams)
Florian Helgath Dirigent (Beirut)
 
 
 
 


Der RIAS Kammerchor zählt zu den weltweit führenden Profichören. 35 professionell ausgebildete Sängerinnen und Sänger bilden den auf historische Aufführungspraxis ebenso wie auf zeitgenössisches Repertoire spezialisierten Klangkörper. Chefdirigent seit 2007 ist Hans-Christoph Rademann. Das 1948 als Chor des Rundfunk im Amerikanischen Sektor (RIAS) gegründete Ensemble bespielt in der Berliner Heimat attraktive Konzertorte, wie die Philharmonie Berlin und das Konzerthaus. 2012 gastierte es an rund 30 Tagen außerhalb der Bundeshauptstadt. Der RIAS Kammerchor ist Teil der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin und wird von den vier Gesellschaftern Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg getragen.
Kartenbestellung
Pressekarten
Pressekarten für das Konzert in Innsbruck bestellen Sie bitte direkt bei der Pressestelle der Innsbrucker Festwochen per E-Mail an presse@altemusik.at oder telefonisch unter +43 (0)512 – 57103219.
 
Informationen zu Pressekarten für das Konzert in Beirut entnehmen Sie bitte in Kürze der Website des Beirut Chants Festival w w w. beirutchants. com.
Kaufkarten
Innsbruck: Informationen zum Erwerb von Kaufkarten finden Sie unter w w w. altemusik. at.
 
Beirut: Informationen zum Erwerb von Kaufkarten finden Sie in Kürze unter w w w. beirutchants. com.
Pressekontakt
RIAS Kammerchor
Charlottenstraße 56
10117 Berlin
 
Pressereferentin:
Victoria Gieseking
Telefon 030 / 20 29 87 50
presse@ rias-kammerchor. de
w w w. rias-kammerchor. de
Ein Ensemble der Rundfunk Orchester
und Chöre GmbH Berlin
 
Kuratoriumsvorsitzende
Rudi Sölch
Geschäftsführer
Thomas Kipp
 
Gesellschafter:
Deutschlandradio,
Bundesrepublik Deutschland,
Land Berlin,
Rundfunk Berlin-Brandenburg
 
Amtsgericht Charlottenburg
HRB 4058 Ust-IdNr DE136782703

Sollten Sie kein Interesse an weiteren Pressemitteilungen haben, können Sie sich hier abmelden