Kulturbotschafter im Libanon

Auf unausgetretenen Pfaden geht der RIAS Kammerchor, wenn er in den Libanon reist, in ein Land also, das in unseren Breiten zumeist nur dann eine Meldung wert ist, wenn wieder einmal ein blutiger Anschlag Menschen das Leben kostet. Das Beirut Chants Festival, das bereits im sechsten Jahr in der libanesischen Hauptstadt stattfindet, möchte dieser einseitigen Wahrnehmung entgegenwirken. Zwischen dem 1. und 23. Dezember präsentiert es...

Liste: RKC_Pressemitteilungen - Mailing: PM | Kulturbotschafter im Libanon
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Freitag, 13. Dezember 2013
Kulturbotschafter im Libanon
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
auf unausgetretenen Pfaden geht der RIAS Kammerchor, wenn er in den Libanon reist, in ein Land also, das in unseren Breiten zumeist nur dann eine Meldung wert ist, wenn wieder einmal ein blutiger Anschlag Menschen das Leben kostet. Das Beirut Chants Festival, das bereits im sechsten Jahr in der libanesischen Hauptstadt stattfindet, möchte dieser einseitigen Wahrnehmung entgegenwirken. Zwischen dem 1. und 23. Dezember präsentiert es 20 Konzerte mit vorwiegend vokalen Programmen sowohl arabischen wie europäischen Ursprungs. Der RIAS Kammerchor unter der Leitung von Florian Helgath sang zwei Programme mit europäischer Chormusik verschiedener Epochen. Vorweihnachtlich stimmte das erste Konzert in der vollbesetzten maronitischen Kathedrale Saint George mit Motetten zur Advent- und Weihnachtszeit. Im zweiten Konzert präsentierte das Ensemble sein inszeniertes Programm Missa nova, das Palestrinas berühmte Missa Papae Marcelli in einen Kontext mit Chorwerken von Reger, Rihm, Messiaen und Bach stellt.
 
Mit großer Begeisterung reagierte das Publikum an beiden Abenden auf die Programme. In zahlreichen Gesprächen brachten die Besucher zudem ihre Dankbarkeit zum Ausdruck, dass der RIAS Kammerchor die Einladung des Festivals angenommen hatte. Die Sängerinnen und Sänger waren beeindruckt von der Herzlichkeit und Gastfreundschaft, die ihnen entgegen gebracht wurde.
 
Ermöglicht wurde die Reise durch die großzügige Unterstützung durch das Auswärtige Amt.
 
 
 
 
 » Pressematerialien zur RIAS Kammerchor-Saison 2013-2014 zum Download
 
 » Bildmaterial des RIAS Kammerchores in der Saison 2013-2014 zum Download
 


Der RIAS Kammerchor zählt zu den weltweit führenden Profichören. 35 professionell ausgebildete Sängerinnen und Sänger bilden den auf historische Aufführungspraxis ebenso wie auf zeitgenössisches Repertoire spezialisierten Klangkörper. Chefdirigent seit 2007 ist Hans-Christoph Rademann. Das 1948 als Chor des Rundfunk im Amerikanischen Sektor (RIAS) gegründete Ensemble bespielt in der Berliner Heimat attraktive Konzertorte, wie die Philharmonie Berlin und das Konzerthaus. 2012 gastierte es an rund 30 Tagen außerhalb der Bundeshauptstadt. Der RIAS Kammerchor ist Teil der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin und wird von den vier Gesellschaftern Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg getragen.
Pressekontakt
RIAS Kammerchor
Charlottenstraße 56
10117 Berlin
 
Pressereferentin:
Constanze Beger
Telefon 030 / 20 29 87 50
presse@ rias-kammerchor. de
w w w. rias-kammerchor. de
Ein Ensemble der Rundfunk Orchester
und Chöre GmbH Berlin
 
Kuratoriumsvorsitzende
Rudi Sölch
Geschäftsführer
Thomas Kipp
 
Gesellschafter:
Deutschlandradio,
Bundesrepublik Deutschland,
Land Berlin,
Rundfunk Berlin-Brandenburg
 
Amtsgericht Charlottenburg
HRB 4058 Ust-IdNr DE136782703

Sollten Sie kein Interesse an weiteren Pressemitteilungen haben, können Sie sich hier abmelden.