Tourneekonzert - Dom zu Oslo

Am Sonntag, dem 30. März 2014, führt der RIAS Kammerchor die Missa da Requiem von Johann Christian Bach sowie das Stabat Mater von Joseph Haydn im Dom zu Oslo auf. Es ist das Abschlusskonzert des 14. Oslo International Church Music Festival. Es spielt Concerto Köln, die Soloparien übernehmen Johanna Winkel, Sopran, Ruth Sandhoff, Alt, Tilman Lichdi, Tenor, sowie Andreas Wolf, Bass. Es dirigiert Hans-Christoph Rademann.

Liste: RKC_Pressemitteilungen - Mailing: PM | Tourneekonzert - Dom zu Oslo
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Pressemitteilung RIAS Kammerchor
Mittwoch, 26. März 2014
Tourneekonzert - Dom zu Oslo
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
am Sonntag, dem 30. März 2014, führt der RIAS Kammerchor die Missa da Requiem von Johann Christian Bach sowie das Stabat Mater von Joseph Haydn im Dom zu Oslo auf. Es ist das Abschlusskonzert des 14. Oslo International Church Music Festival. Es spielt Concerto Köln, die Soloparien übernehmen Johanna Winkel, Sopran, Ruth Sandhoff, Alt, Tilman Lichdi, Tenor, sowie Andreas Wolf, Bass. Es dirigiert Hans-Christoph Rademann.
 
Alle Solisten singen regelmäßig und erfolgreich die Werke der barocken und klassischen Epoche. Johanna Winkel, Ruth Sandhoff und Andreas Wolf haben bereits mit Hans-Christoph Rademann oder dem RIAS Kammerchor zusammengearbeitet. Ruth Sandhoff hat zudem bei der Einspielung von J. C. Bachs Requiem mit dem RIAS Kammerchor und Hans-Christoph Rademann die Altpartie übernommen.
 
Die Komponisten des Abends, der jüngste komponierende Bach-Sohn und Haydn, entstammen einer Generation. Die beiden Werke sind jeweils ihre ersten bedeutenden geistlichen Chorwerke. Johann Christian Bach bewarb sich mit diesem Requiem nach seiner Konvertierung zum Katholizismus erfolgreich für die Stelle des zweiten Organisten am Mailänder Dom. Darauf folgte der Bruch mit der Heimat und der Familie, insbsondere mit seinem älteren Bruder und früheren Lehrer Carl Philipp Emanuel und sein späterer Umzug nach London. Haydns Vertonung der mittelalterlichen Hymne, noch ganz der vorklassischen Epoche des Sturm und Drang verpflichtet, heute eher im Schatten der Sieben letzten Worte stehend, ist zweifellos das Werk, das seinen Ruf als bedeutender Vokalkomponist begründete.
 
 
 
 
 
 
 » Pressematerialien zur RIAS Kammerchor-Saison 2013-2014 zum Download
 
 » Bildmaterial des RIAS Kammerchores in der Saison 2013-2014 zum Download
 


Tourneekonzert
Sonntag, 30. März. 2014, 19:00 Uhr, Oslo Domkirke
 
Johann Christian Bach
Missa da Requiem (1757)
Introitus und Kyrie F-Dur (T 208/5)
Dies irae c-Moll (T 202/4)
 
Joseph Haydn
Stabat Mater (1767)
 
Johanna Winkel Sopran
Ruth Sandhoff Alt
Tilman Lichdi Tenor
Andreas Wolf Bass
RIAS Kammerchor
Concerto Köln
Hans Christoph Rademann Dirigent
 
 


Der RIAS Kammerchor zählt zu den weltweit führenden Profichören. 35 professionell ausgebildete Sängerinnen und Sänger bilden den auf historische Aufführungspraxis ebenso wie auf zeitgenössisches Repertoire spezialisierten Klangkörper. Chefdirigent seit 2007 ist Hans-Christoph Rademann. Das 1948 als Chor des Rundfunk im Amerikanischen Sektor (RIAS) gegründete Ensemble bespielt in der Berliner Heimat attraktive Konzertorte, wie die Philharmonie Berlin und das Konzerthaus, und ist auch außerhalb der Bundeshauptstadt auf wichtigen Bühnen und Festivals verrteten. Der RIAS Kammerchor ist Teil der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin und wird von den vier Gesellschaftern Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg getragen.
Kartenbestellung
Pressekarten
Pressekarten bestellen Sie bitte bei Frau Bente Johnsrud, Festivaldirektør/kunsterisk leder, per E-Mail an bente.johnsrud@kirkemusikkfestivalen.no.
Kaufkarten
Karten für das Konzert am 30. März 2014 in der Oslo Domkirke sind über den Billettservice,Tel. +47 815 33 133, in 7-Eleven und Narvesen oder via
w w w. billettservice. no erhältlich.
Zusatzinformationen
Barrierefreiheit
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.
Pressekontakt
RIAS Kammerchor
Charlottenstraße 56
10117 Berlin
 
Pressereferentin:
Constanze Beger
Telefon 030 / 20 29 87 50
presse@ rias-kammerchor. de
w w w. rias-kammerchor. de
Ein Ensemble der Rundfunk Orchester
und Chöre GmbH Berlin
 
Kuratoriumsvorsitzender
Rudi Sölch
Geschäftsführer
Thomas Kipp
 
Gesellschafter:
Deutschlandradio,
Bundesrepublik Deutschland,
Land Berlin,
Rundfunk Berlin-Brandenburg
 
Amtsgericht Charlottenburg
HRB 4058 Ust-IdNr DE136782703

Sollten Sie kein Interesse an weiteren Pressemitteilungen haben, können Sie sich hier abmelden.