Hsin-Chien Fröhlich gewinnt den 3. Deutschen Chordirigentenpreis

Liste: RKC_Pressemitteilungen - Mailing: PM | Hsin-Chien Fröhlich gewinnt den 3. Deutschen Chordirigentenpreis
zur Webseitenansicht wechseln
Header Logo
Header Banner
3. Deutscher Chordirigentenpreis
an Hsin-Chien Fröhlich vergeben
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
Publikum und Jury waren sich einig: Hsin-Chien Fröhlich wurde beim Finalkonzert am Samstag mit dem RIAS Kammerchor sowohl mit dem Jurypreis als auch mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Zum dritten Mal vergab der Deutsche Musikrat die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung.
 
Neben dem Preisgeld, gestiftet von der Deutschen Orchestervereinigung (DOV) und der Vereinigung deutscher Opernchöre und Bühnentänzer (VdO), erwarten die 30-jährige Gewinnerin in der kommenden Konzertsaison Dirigate beim RIAS Kammerchor, dem Rundfunkchor Berlin und beim WDR Rundfunkchor. Hsin-Chien Fröhlich überzeugte die achtköpfige Jury mit ihrer stilistischen Vielfalt bei der Interpretation von Werken von Rob Zuidam, Paul Hindemith, Max Reger, Heinrich Schütz und Carlo Gesualdo.
 
Die Jury bewertete nicht nur die Momentaufnahme des Wettbewerbs, sondern war auch schon in den vorherigen Proben zugegen und bewertete die Probenarbeit der Finalistinnen und Finalisten. Auch die Sängerinnen und Sänger des RIAS Kammerchors entschieden mit. Das Votum des Chors floss als vollwertige Stimme mit in die Juryentscheidung ein. Zum ersten Mal konnte das Publikum seine Stimme für einen Favoriten abgeben. Auch hier stand die junge Frau aus Taiwan ganz oben auf dem Treppchen. Die Zugabe der Preisträgerin Komm, Jesu, komm von Johann Sebastian Bach bildete den feierlichen Ausklang des Konzertabends.
 
Der Deutsche Chordirigentenpreis wird gefördert durch die Deutsche Orchestervereinigung (DOV), die Vereinigung deutscher Opernchöre und Bühnentänzer (VdO), die Berthold Leibinger Stiftung und die Oscar und Vera Ritter-Stiftung.  Medienpartner ist kulturradio vom rbb. Das Konzert wird am 26. April ab 20.03 Uhr von Deutschlandfunk Kultur gesendet.
 
 
Die Preisträgerin
Hsin-Chien Fröhlich © Kai Bienert
 
Hsin-Chien Fröhlich
Chordirektorin und Kapellmeisterin
am Theater Hof
 
Biografie

Pressefoto
 
Die Jury
Justin Doyle Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des RIAS Kammerchors, Jury-Vorsitzender
Michael Alber Professor für Chorleitung, Staatliche Hochschule für Musik Trossingen
Jan Brachmann Leiter Musikredaktion, FAZ
Bernhard Heß Direktor, RIAS Kammerchor
Ruth Jarre Redakteurin Musik/Produktion, Deutschlandfunk Kultur
Anne Kohler Professorin für Chorleitung, Hochschule für Musik Detmold
Fredrik Malmberg Chefdirigent, Eric Ericson Kammerchor, Professor für Chordirigieren, Königliche Musikhochschule Stockholm
Johannes Schendel Bass, RIAS Kammerchor
 
 
rias-kammerchor. de
 
Impressum
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram