Zwei CD-Neuerscheinungen mit dem RIAS Kammerchor Berlin

PM | Zwei CD-Neuerscheinungen mit dem RIAS Kammerchor Berlin
Header Logo
Header Banner
Zwei CD-Neuerscheinungen mit dem RIAS Kammerchor Berlin
 
Am heutigen Freitag, den 15. November 2019, werden gleich zwei neue CD-Einspielungen mit dem RIAS Kammerchor Berlin und der Akademie für Alte Musik Berlin veröffentlicht.
 
Zum einen erscheint mit Haydns Missa Cellensis die zweite gemeinsame CD des RIAS Kammerchors Berlin und seinem Chefdirigenten Justin Doyle, zum anderen wird eine neue Einspielung mit Bruckners Trauermusiken unter der Leitung von Łukasz Borowicz publiziert.
 
 
Joseph Haydn: Missa Cellensis © harmonia mundi
 
Anton Bruckner: Requiem © accentus
 
 
 
Joseph Haydn: Missa Cellensis
 
Mit Haydns Missa Cellensis in honorem Beatissimae Virginis Mariae (Hob. XXII:5) erscheint am 15. November 2019 die nunmehr zweite gemeinsame CD des RIAS Kammerchors Berlin und seinem Chefdirigenten Justin Doyle bei harmonia mundi.
 
Haydn begann diese fast opernhafte Messkomposition vermutlich 1766, dem Jahr, in dem er erster Kapellmeister des Fürstenhauses Esterházy in Eisenstadt wurde. Viele erhaltene Kopien belegen, dass seine Missa Cellensis sehr populär wurde.
 
 
 
 
Joseph Haydn
Missa Cellensis in honorem Beatissimae Virginis Mariae (Hob. XXII:5)
 
Johanna Winkel (Sopran)
Sophie Harmsen (Alt)
Benjamin Bruns (Tenor)
Wolf Matthias Friedrich (Bass)
 
RIAS Kammerchor Berlin
Akademie für Alte Musik Berlin
Justin Doyle (Dirigent)
 
HMM 902300
 
Für Rezensionsexemplare wenden Sie sich bitte direkt an Markus Kettner oder André Soares von harmonia mundi.
 
 
Anton Bruckner: Trauermusiken
 
Passend zum „Trauermonat“ November startet am heutigen Freitag der Verkauf der Einspielung von Bruckners Trauermusiken nach der neuen Anton Bruckner Urtext Gesamtausgabe unter der Leitung von Łukasz Borowicz.
 
Diese CD, die Accentus Music produziert, umfasst u. a. Bruckners Requiem d-Moll sowie drei Aequales. Darüber hinaus sind drei Trauerchöre aufgenommen worden, die Bruckner anlässlich verschiedener Todesfälle in seinem Umfeld komponiert hatte – so z.B. sein Nachruf! Trösterin Musik, das im Gedenken an Josef Seiberl, Bruckners Freund und Nachfolger als Stiftsorganist in St. Florian, entstand.
 
Anton Bruckner
Trauermusiken
 
Requiem d-Moll (Cohrs C 01)
 
Libera f-Moll (Cohrs D 02)
 
Aequales c-Moll (Cohrs P 03)
 
Brüder, trocknet Eure Zähren f-Moll
Am Grabe (Cohrs | 11b)
 
Aequales f-Moll
Benjamin-Gunnar Cohrs (Arr.) nach Vor Arneths Grab
 
Brüder, trocknet Eure Zähren f Moll
Vor Arneths Grab (Cohrs G 01)
 
Aequales c-Moll (Cohrs K 01)
 
O Ihr, die Ihr heut' mit mir zum Grabe geht Nr. 1 Es-Dur
Todtenlied (Cohrs F 06/1)
 
Vereint bist, Töneheld und Meister c-Moll
Nachruf! / Trösterin Musik (Cohrs H05)
 
O Ihr, die ihr heut' mit mir zum Grabe geht Nr. 2 F-Dur
Todtenlied (Cohrs F 06/2)
 
Libera F-Dur (Cohrs E 01)
 
 
Johanna Winkel (Sopran)
Sophie Harmsen (Mezzosopran)
Michael Feyfar (Tenor)
Ludwig Mittelhammer (Bariton)
 
RIAS Kammerchor Berlin
Akademie für Alte Musik Berlin
Łukasz Borowicz (Dirigent)
 
ACC30474
 
Für Rezensionsexemplare wenden Sie sich bitte direkt an Alexander Elsner von WildKat PR.
 
 
Pressemappe und Pressefotos
 
Digitale Pressemappe 2019–20 hier herunterladen
 
Pressemappe Printversion hier bestellen
 
 
RIAS Kammerchor Berlin 
 
 
Hochformat
© Matthias Heyde
 
Querformat
© Matthias Heyde
 
Panoramabild
© Matthias Heyde
Justin Doyle © Matthias Heyde
 
Justin Doyle 
 

Justin Doyle in Aktion
Konzert in der Elbphilharmonie
Februar 2018
© Matthias Heyde
 
Saisonbroschüre
 
Digitale Saisonbroschüre 2019–20
 
Bestellung der Saisonbroschüre per Post über das Formular
 
 
rias-kammerchor. de
 
Impressum
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram