Brüder im Geiste - Benjamin Britten und Francis Poulenc

Liste: RKC_Pressemitteilungen - Mailing: PM | Brüder im Geiste – Benjamin Britten und Francis Poulenc am 24. November in Berlin
Antrittskonzerte Chefdirigent Justin Doyle
zur Webseitenansicht wechseln
Header Logo
Header Banner
BRÜDER IM GEISTE
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
Justin Doyle widmet sich als neuer Chefdirigent des RIAS Kammerchors am 24.  November 2017 im Kammermusiksaal der Philharmonie den A-cappella-Werken und ausgewählten Solo-Stücken mit Klavierbegleitung zweier Ausnahmekünstler: Benjamin Britten und Francis Poulenc.
 
Dass aus ihrer ersten Begegnung 1945 in London eine lebendige, dauerhafte Künstlerfreundschaft wurde, lag an einer seltenen Art des Gleichklangs im künstlerischen Denken und Fühlen. Benjamin Britten und Francis Poulenc verabscheuten jede Form von Gewalt und waren beide von einem tief verwurzelten Pazifismus durchdrungen.
 
Das Gedicht Liberté von Paul Eluard bildet das Herzstück von Poulencs überwältigendem Chorwerk Figure humaine. Krieg, Mahnung und Versöhnung sind auch in Brittens Werken stets präsent. Eines seiner persönlichsten Stücke ist der hochvirtuose A-cappella-Zyklus A.M.D.G. – Ad Majorem Dei Gloriam, mit dem Britten Anstoß an der Glorifizierung des Krieges nahm. Ihre subtilen, geschichtsbewussten Töne sowie ihre erfrischend liberalen Stilideen sollten die musikalische Moderne entscheidend prägen.
 
Justin Doyle Chefdirigent RIAS Kammerchor (c) Matthias Heyde
 
Pressefoto von Justin Doyle zum Download
      
 
Benjamin Britten und Francis Poulenc
RIAS Kammerchor Saison 2017-18 (c) Matthias Heyde
Freitag, 24.  November 2017
Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal
20.00 Uhr
 
Benjamin Britten
Choral Dances from Gloriana (1954)
Fassung für gemischten Chor a cappella
 
Francis Poulenc
Fancy FP 174 (1959)
für Stimme und Klavier (Alt)
 
Benjamin Britten
Fancie (1961, rev. 1965)
für Stimme und Klavier (Alt)
 
A Hymn to the Virgin (1930, rev.1934)
für gemischten Chor a cappella
 
Francis Poulenc
Improvisation Nr. 13 a-Moll FP 170/1
für Klavier solo
 
Figure humaine
Kantate nach Gedichten von Paul Eluard FP 120
für gemischten Doppelchor
 
–Pause –
 
Benjamin Britten
Hymn to St. Cecilia op. 27 (1942, rev.1966)
für gemischten Chor a cappella
 
Five Flower Songs op. 47 (1950)
für gemischten Chor a cappella
 
Francis Poulenc
Priez pour paix FP 95
für Singstimme und Klavier (Bass)
 
Bleuet FP 102
für Singstimme und Klavier (Tenor)
 
Benjamin Britten
A.M.D.G. – Ad majorem Dei gloriam (1939)
für gemischten Chor a cappella
 
Helen Collyer Klavier
 
Susanne Langner Alt
Minsub Hong Tenor
Johannes Schendel Bass
 
RIAS Kammerchor
Justin Doyle Dirigent
 
 
19.00 Konzerteinführung mit Leonie Reineke im Foyer des Kammermusiksaals.
 
 
Eine Veranstaltung des RIAS Kammerchors.
 
Das Konzert wird von Deutschlandfunk Kultur am 28. November ab 20.03 Uhr gesendet. In Berlin empfangen Sie Deutschlandfunk Kultur auf UKW 89,6 sowie DAB, Kabel, Satellit, Online und via App.
 
 
Pressefotos und Pressemappe

Pressefoto RIAS Kammerchor 2017–18

© Matthias Heyde

Pressefoto Justin Doyle
© Matthias Heyde
 
Pressemappe RIAS Kammerchor Saison 2017–18
 
Saisonbroschüre 2017–18
 
 
rias-kammerchor. de
 
Impressum
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram