ForumKonzert III

RIAS Kammerchor

Fr 21. April 2023, 20.00 Uhr

Hamburger Bahnhof

ForumKonzert



Die ForumKonzerte des RIAS Kammerchor Berlin machen außergewöhnliche Orte zur Konzertbühne. Gemeinsam mit dem Forum der Freunde und Förderer veranstaltet der RIAS Kammerchor die Reihe in der nunmehr 19. Saison. Mitunter werden von den Konzertbesucher*innen pfadfinderische Fähigkeiten erwartet, um die ungewöhnlichsten Plätze ausfindig zu machen: vom Kühlhaus und Anatomischen Theater über das Ökowerk Berlin im Grunewald bis hin zu einem Krematorium. Darüber hinaus bieten die ForumKonzerte einen idealen Raum, um die künstlerischen Fähigkeiten der Sänger*innen solistisch oder in kleinen Gruppierungen ins Licht zu rücken – schließlich gestalten die Sänger*innen das Programm selbst. In dieser Saison laden wir ein in die Staatlichen Museen zu Berlin. Mit unserem Konzert in der Sammlung Scharf- Gerstenberg, die für ihre Meisterstücke der surrealen Kunst bekannt ist, nehmen wir sie mit ans Schloss Charlottenburg. Im Hamburger Bahnhof erleben Sie unseren Gesang direkt neben dem Besten der zeitgenössischen Kunst. Erstmals sind wir auch in der Neuen Nationalgalerie zu hören, auf deren beeindruckende Architektur wir uns besonders freuen. Natürlich darf auch der Mittelpunkt der Berliner Museenlandschaft nicht fehlen, weshalb sie uns auf der Museumsinsel im neuesten Zugewinn des kulturellen Spree-Eilands hören dürfen, der James-Simon-Galerie.

EN The Forum Concerts turn unusual places into unique concert locations. Members of the choir present their skills either as soloists or in small groups. This season, we invite you to the Berlin State Museums. Our concert in the Sammlung Scharf-Gerstenberg, known for its masterpieces of surreal art, takes you to Schloss Charlottenburg. At Hamburger Bahnhof you are going to hear our singers surrounded by the best of contemporary art. We are very much looking forward to performing for the first time at the architectonally impressive Neue Nationalgalerie. On the renowned Museum Island you will hear our voices at the James-Simon-Galerie.