Thaddäus Böhm

Der in Köln geborene Tenor Thaddäus Böhm sammelte seine ersten musikalischen Erfahrungen in verschiedenen Kinder –und Jugendchören sowie im Klavier –und Cellounterricht. Seit 2016 studiert er bei Frau Prof. Monika Köhler in Halle (Saale) Gesang. Thaddäus Böhm stand bereits als Dr. Blind in der Fledermaus ( Johann Strauss) auf der Bühne. Außerdem singt er als Solist auch regelmäßig geistliches Repertoir. Reichhaltige Ensembleerfahrungen machte er in diversen Chören, wie dem Kammerchor „spectrum“ und WalkenriedConsort, die immer wieder Anspruchsvolle Werke von Renaissance bis Gegenwart zur Aufführung bringen. In der Spielzeit 2021/2022 wird Thaddäus Böhm als Akademist im RIAS-Kammerchor mitwirken.

Foto: Madeleine zu Dohna