Dirigentenforum

Das Dirigentenforum wendet sich an den dirigentischen Nachwuchs mit spezifischer Ausrichtung auf die Arbeit mit Chören. Es ist ein von Hans-Christoph Rademann und Jörg-Peter Weigle, ehemaliger Rektor der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“, initiiertes Förderprogramm und wird seit 2008 vom Deutschen Musikrat durchgeführt.

Deutscher Chordirigentenpreis
21. April 2018
Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin
Finalisten 2018

Der Deutsche Chordirigentenpreis – eine Initiative des Deutschen Musikrates in Zusammenarbeit mit dem RIAS Kammerchor – ist Höhepunkt und Abschluss der Förderung junger talentierter Chordirigenten durch das Dirigentenforum und zugleich der einzige Wettbewerb für junge Chordirigenten in Deutschland.
2014 und 2016 wurde der Deutsche Chordirigentenpreis im Kammermusikaal der Berliner Philharmonie vergeben. Gestiftet wurden die Preise von Deutscher Orchestervereinigung (DOV) und Vereinigung deutscher Opernchöre und Bühnentänzer (VdO). 2016 vergaben erstmals der MDR Rundfunkchor, der NDR Chor, der Rundfunkchor Berlin und der WDR Rundfunkchor Dirigate an den Preisträger. Darüber hinaus erhielten alle drei Finalisten Förderpreise des Verlags Bärenreiter in Form von Notengutscheinen. Der nächste Deutsche Dirigentenpreis findet im April 2018 statt.

Mehr Informationen auf www.dirigentenforum.eu.

Nächstes Konzert

Mozart: La Clemenza di Tito

Donnerstag 06. Jul. 2017, 19 Uhr

Mozart: La Clemenza di Tito

Yannick Nézet-Séguin

Sonya Yoncheva, Rolando Villazón, Joyce DiDonato, Regula Mühlemann, Tara Erraught, Adam Plachetka
Mozart